Die AMD-Aktie befindet sich seit fast 6 Jahren in einer starken Rally. Dabei zog sie von 1,61 USD bis 02. September 2020 auf ein Hoch bei 94,28 USD an. Im Dezember 2020 und Januar 2021 kam es zu drei Ausbruchsversuchen über diese Marke, im Hoch notierte der Wert bei 99,23 USD. Dieses Hoch ist das aktuelle Allzeithoch.

Trotz dieser drei Ausbruchsversuchs bewegt sich der Wert seit September 2020 seitwärts. Als untere Begrenzung dient die Oberkante des Aufwärtsgaps vom 29. Juli 2020. Dieses Gap liegt zwischen 69,80 und 73,90 USD. Seit 11. Mai notiert der Wert in diesem Gapbereich.

Verkaufssignal droht

Sollte es in der AMD-Aktie zu einem stabilen Rückfall unter 73,90 USD kommen, ergäbe sich ein mittelfristiges Verkaufssignal. In diesem Fall müsste mit weiteren Abgaben an das letzte große Zwischenhoch innerhalb der langfristigen Rally gerechnet werden. Dieses Hoch liegt bei 59,27 USD.

Ein Kaufsignal ergäbe sich frühestens mit dem Ausbruch über den kurzfristigen Abwärtstrend bei aktuell ca. 87,30 USD. Gelingt ein solcher Ausbruch, wäre Platz für einen Anstieg in Richtung 94,28 oder sogar 99,23 USD.

Zusätzlich lesenswert:

HOME DEPOT - Geht die Konsolidierung nach den Zahlen weiter?

HEIDELBERGCEMENT - Bullische Flagge vs. Abgabedruck

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt abonnieren!
AMD-Tanz-auf-der-Rasierklinge-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
AMD-Aktie