ANZEIGE

"Viel kann sich ändern innerhalb von zwei Monaten", sagt Analyst Christopher Rolland von Susquehanna und meint damit seine Einschätzung zur Aktie von AMD. Im März hatte Rolland noch für Aufsehen gesorgt, als er das Papier des Chipkonzerns auf "Sell" abstufte und das Kursziel von 11 auf 8 USD senkte. Inzwischen räumt er seinen Fehler ein. Wohl auch aufgrund des explodierenden Kurses der Aktie sieht sich Rolland genötigt, die "Sell-Einstufung" auf "Neutral" zu ändern. Sein Szenario, der einbrechende Ether-Kurs würde GPU-Auslieferungen, die mit der Kryptowährung in Verbindung stünden, negativ beeinflussen, hat sich als nicht nachhaltig erwiesen. Inzwischen hat sich der Etherpreis innerhalb eines Monats sogar um knapp 40 % verteuert. Außerdem meldete AMD deutlich besser als erwartete Zahlen zum abgelaufenen Quartal und zeigte dabei, dass die gute Performance vor allen Dingen aus Sektoren kam, die nicht mit Kryptowährungen in Verbindung stehen.

Chipsektor unter Strom

Insgesamt ist der Chipsektor wieder gefragt. Das zeigen die Äußerungen zu Micron gestern und auch heute (siehe diesen Streampost auf Guidants), die AMD-Aktie steht seit Wochen besonders unter Strom. Mit einer impulsiven Bewegung erreicht der Wert heute den Abwärtstrend seit dem Jahr 2017 und die Zwischenhochs um 12,80 USD. Fräst sich der Titel durch dieses Widerstandsbollwerk, lässt sich weiteres Kurspotenzial bis zu den Mehrjahreshochs um 15,55 USD ableiten.

Scheitert er dagegen, könnte der EMA50 bei 11,40 USD eventuell noch einmal für antizyklische Abstaubermanöver auf der Long-Seite benutzt werden.

So oder so, der Chipsektor bleibt nicht zuletzt nach den sehr guten Zahlen von Intel und AMD hochinteressant. Marktbeobachter sprechen sogar aufgrund der weiter steigenden Nachfrage aus absoluten Boombranchen wie Cloud, Künstlicher Intelligenz oder auch Big Data vom anstehenden goldenen Jahrzehnt für Chiphersteller und deren Aktien ab 2020. Wir halten Sie auf dem GodmodeTrader wie gewohnt auf dem Laufenden.

Verpassen Sie keine meiner Analysen mehr! Folgen Sie mir auf der Investment- und Analyseplattform Guidants!

Jahr 2017  2018e* 2019e*
Umsatz in Mrd. USD 5,33  6,68  7,09 
Ergebnis je Aktie in USD 0,17  0,45  0,56 
Gewinnwachstum 164,71 % 24,44 %
KGV 76  29  23 
KUV 2,3  1,9  1,8 
PEG 0,2  0,9 
*e = erwartet
AMD-Aktie (Wochenchart)

Sehen wir uns auf der World of Trading? Meine Kollegen und ich freuen uns darauf, Sie am 23. und 24. November 2018 persönlich auf der renommierten Finanzmesse in Frankfurt/Main zu treffen. Besuchen Sie uns an unserem Stand Nummer 27! Melden Sie sich am besten gleich an und sichern Sie sich so Ihren kostenlosen Eintritt. Jetzt registrieren!