Die Aktie von des Kreditkartenunternehmens American Express befindet sich seit einem Tief bei 67,00 USD aus dem März 2020 in einer starken Aufwärtsbewegung. Am 24. Februar durchbrach der Wert erstmals sein altes Rekordhoch aus dem Januar 2020 bei 138,13 USD. Anschließend kletterte der Aktienkurs über eine Zwischenstation bei 151,46 USD auf das aktuelle Allzeithoch bei 160,69 USD.

Nach einem Rücksetzer auf das Zwischenhoch zog die Aktie zuletzt wieder an und schloss am Freitag minimal unter dem Allzeithoch. Im frühen europäischen Handel wird der Wert minimal über diesem Hoch getaxt.

Kommt es zu einem neuen Kaufsignal?

Gelingt der Aktie von American Express tatsächlich ein Ausbruch über 160,69 USD, dann könnte die Rally der letzten Wochen und Monate fortgesetzt werden. Allerdings läge bei ca. 170,42 USD die nächste große Hürde. In diesem Bereich verläuft eine potenzielle obere Begrenzung der langfristigen Aufwärtsbewegung seit Beginn der 1990er Jahre.

Sollte die Aktie unter 151,46 USD abfallen, wäre die Bewegung der letzten Wochen eine Topformation. Damit würde sich eine Korrektur auf die Rally seit März 2020 andeuten. Ein Rücksetzer auf 138,13 USD würde dann drohen.

Zusätzlich lesenswert:

ADLER MODEMÄRKTE - Was ist denn hier kaputt?

DAIMLER - Kurz vor größerem Kaufsignal

PWO - Hier feiern die Aktionäre

10 % Rabatt* auf das dreimonatige Abonnement von Guidants PROmax oder Godmode PLUS mit dem Code 3VOLA10

ODER

15 % Rabatt* auf das zwölfmonatige Abonnement von Guidants PROmax oder Godmode PLUS mit dem Code 12VOLA15

**Der Rabatt bezieht sich auf die erste Abrechnungs-Periode für das drei- und zwölfmonatige Abonnement von Guidants PROmax oder Godmode PLUS, gilt einmalig, kann nicht auf bestehende Abonnements angewendet und nicht mit anderen Aktionen kombiniert werden. Der Rabatt wird immer auf den endgültigen Rechnungsbetrag gewährt. Bei einem Upgrade ist dies der Restbetrag nach Verrechnung des jeweiligen Upgrades. Der Gutscheincode ist gültig bis einschließlich 07.06.2021.

AMERICAN-EXPRESS-Aktie-kratzt-am-Allzeithoch-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
American Express - Aktie