Die Aktie von American Express markierte im Januar 2020 ihr aktuelles Allzeithoch bei 138,13 USD. Anschließend kam es zu einem massiven Abverkauf auf 67,00 USD. Dort startete eine Bodenbildung innerhalb eines symmetrischen Dreiecks. Am 26. Mai kam es zum Ausbruch aus diesem Dreieck. Damit startete eine Rally auf 115,93 USD.

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt abonnieren!

Diese Rally wurde anschließend ausführlich auskonsolidiert. Ein erster Rallyversuch in der ersten Augusthälfte scheiterte noch. Am 03. September durchbrach die Aktie ihren Abwärtstrend seit 05. Juni 2020. Nach einem kleinen Pullback an diesen Trend kam es im gestrigen Handel zu Käufen. Der Wert setzte sich mit einer langen weißen Kerze nach oben ab.

Neue Rallyphase gestartet?

Das Chartbild der Aktie von American Express macht einen bullischen Eindruck. In den nächsten Tagen könnte es zu einem Anstieg in Richtung 115,93 USD und später sogar 128,70 USD kommen. Ein Rückfall unter das Tief vom Freitag bei 102,30 USD wäre ein erster Rückschlag für die Bullen. Ein Rückfall unter das Tief vom 20. August bei 95,68 USD wäre ein relativ deutliches Verkaufssignal.

Zusätzlich lesenswert:

ADIDAS - Ausbruchsversuch

AMERICAN-EXPRESS-Greifen-die-Bullen-wieder-an-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
American Express - Aktie