Die Aktie des Kreditkartenunternehmens American Express befindet sich seit März 2020 nach einem Tief bei 67,00 USD in einer starken Aufwärtsbewegung.

Widerstände: 151,46 + 168,50

Unterstützungen: 138,13 + 128,87 + 109,03

Am 24. Februar durchbrach die Aktie erstmals ihr Allzeithoch aus dem Januar 2020 bei 138,13 USD. Anschließend kletterte der Wert auf ein neues Rekordhoch bei 151,46 EUR. Seit diesem Hoch konsolidiert die Aktie. Dabei näherte sie sich inzwischen dem alten Allzeithoch deutlich an.

Neue Kaufwelle könnte starten

Im Bereich um 138,13 USD könnte die Aktie von American Express ihre Konsolidierung der letzten Tage beenden. Ein Anstieg bis ca. 151,46 USD und später rund 168,50 USD erscheint möglich. Sollte die Aktie allerdings unter 128,87 USD abfallen, dann würde sich das Chartbild eintrüben. In diesem Fall könnte es zu Abgaben in Richtung 109,03 USD und damit zu einem Test des Aufwärtstrends seit März 2020 kommen.

AMERICAN-EXPRESS-Ist-das-ein-potenzielles-Kaufniveau-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1AMERICAN-EXPRESS-Ist-das-ein-potenzielles-Kaufniveau-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2
American Express Co. Chartanalyse