American Express Company ist einer der weltweit größten Anbieter von Finanz- und Reisedienstleistungen und mit über 100 Millionen eingesetzten Karten einer der führenden Anbieter von Kreditkarten. Die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens umfassen neben Kreditkarten- und Reisemanagement für Privatkunden und Unternehmen auch Geldanlagemöglichkeiten und Versicherungen.

Kurzer Blick auf die Fundamentaldaten:

Seit 1999 legt der Gewinn je Aktie unter teilweise deutlichen Schwankungen beständig zu. In 2020 soll American Express 9,02 USD je Aktie verdienen. In 2021 soll dieser Gewinn auf 9,96 USD ansteigen. Bei einem gestrigen Schlusskurs von 134,46 USD ergibt sich damit ein 2020er KGV von 14,91 und ein 2021er KGV von 13,50. Die historischen KGVs auf Basis des Jahresendkurses unterliegen deutlichen Schwankungen. Aber deutlich unter 13,50 lag das KGV selten.

AMERICAN-EXPRESS-Ist-hier-noch-Rallypotenzial-vorhanden-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1

Der Umsatz legt seit 1999 unter Schwankungen deutlich zu. Für das laufende Jahr 2020 liegt die Durchschnittschätzung aktuell bei 47,02 Mrd. USD, für 2021 bei 50,33 Mrd. USD.

Dividende zahlt das Unternehmen seit vielen Jahren. Seit 2001 bleibt die Dividende auf Vorjahresniveau oder steigt an. In 2020 soll sie bei 1,79 USD je Aktie liegen und in 2021 auf 1,88 USD ansteigen. Die Dividendenrendite ist mit 1,40 % eher bescheiden.

Wie sehen Analysten die Aktie?

Zum aktuellen Zeitpunkt liegen 28 Einschätzungen vor. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 141,15 USD und damit 4,98 % über dem gestrigen Schlusskurs.

12 Analysten/-innen sehen die Aktie positiv (11mal Kaufen, 1mal Übergewichten. 15 Häuser sehen den Wert neutral. 1 negative Einschätzung liegt vor (1mal Verkaufen).

Wie lässt sich das Chartbild interpretieren?

Die Aktie von American Express befindet sich seit Anfang der 1990er Jahre in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Diese wurde vor allem im Zuge der Finanzkrise unterbrochen, als die Aktie von 66,44 USD auf 9,71 USD fiel. Aber nach diesem Tief erholte sich der Wert sehr schnell wieder.

WERBUNG

Am 01. Juli 2014 kam es zu einem Hoch bei 96,24 USD. Die anschließende Korrekturbewegung dauerte bis Februar 2016 du führte zu einem Tief bei 50,27 USD. Seitdem bestimmen die Bullen wieder die Richtung.

Am 17. Juli markiert die Aktie ein Hoch bei 129,34 USD und scheiterte damit an einer steigenden Widerstandslinie über die Hochpunkte aus den Jahren 2007 und 2014, obwohl sie einige Tage darüber notiert hatte. Am 15. Januar 2020 durchbrach der Wert dieses Hoch auf Tagesschlusskursbasis. Seitdem liegt auch jeder Tagesschlusskurs über diesem Hoch. In der Spitze kletterte die Aktie am 24. Januar nach den letzten Quartalszahlen auf 138,13 USD, musste danach aber einen Rückfall auf das Hoch aus dem letzten Jahr hinnehmen. In den letzten Tagen zog die Aktie aber schon wieder an.

Das Chartbild der Aktie von American Express macht einen bullischen Eindruck. Anzeichen für eine größere Topbildung lassen sich nicht ausmachen. Mittelfristig hat die Aktie Aufwärtspotenzial bis ca. 161,27 USD. In diesem Bereich würde der Wert auch auf 2 obere Trendbegrenzungen stoßen.

Ein Rückfall auf Tagesschlusskursbasis unter 129,34 USD wäre diesem bullischen Szenario aber abträglich. Denn in diesem Fall könnte es zu einer größeren Konsolidierung kommen.

AMERICAN-EXPRESS-Ist-hier-noch-Rallypotenzial-vorhanden-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2
American Express - Aktie

Fazit: Chartbild gut, Bewertung ok

Das Chartbild zeigt noch weiteres Aufwärtspotenzial an. Vom gestrigen Schlusskurs aus gesehen sind das noch rund 20 %. Die aktuelle Bewertung würde eine derartige Rally durchaus zulassen. Denn teuer ist die Aktie im Moment nicht.

Tipp: Als GodmodePRO-Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und GodmodePRO inclusive. Analysen aus GodmodePRO werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Besonderes Schmankerl: Mit dem Gutscheincode: GPROX2 erhalten sie bis einschließlich 29. Februar 2020 20 % Rabatt auf ein 3Monats-Abo.

Godmode PRO wird 2 Jahre alt und das feiern wir mit einem besonderen Geschenk für Sie! Abonnieren Sie Godmode PRO für Premium-Inhalte von GodmodeTrader und sparen Sie mit dem Gutscheincode GPRO2J 20%! – Jetzt einlösen! (gültig für einen Neuabschluss eines Dreimonatsabos und bis 29. Februar)