American Express Co. übertrifft im dritten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von 1,30 USD die Analystenschätzungen von 1,19 USD. Der Umsatz liegt mit 8,75 Mrd. USD über den Erwartungen von 8,62 Mrd. USD.

DZ Bank stuft American Express von Hold auf Buy hoch und erhöht das Kursziel von 102 USD auf 118 USD.

Quelle: Guidants News

Diese Zahlen veröffentlichte das Unternehmen am Freitag vor Börsenbeginn. Die Aktie reagierte darauf mit einem Minus von 3,64 %. Sie war nach Intel, die am Donnerstagabend Zahlen veröffentlicht hatten, der zweitschwächste Wert im Dow Jones.

Mehr Charts. Mehr Desktops. Mehr Mobilität. Mehr Guidants. Ab 9 Euro im Monat. Jetzt Guidants PRO holen!

Am 24. Januar markierte die Aktie von American Express ein Allzeithoch bei 138,13 USD. Nach einer kleinen Topbildung kam es zu einem starken Abverkauf. Dieser dauerte bis 18. März 2020 an und führte zu einem Tief bei 67,00 USD.

Von dort aus erholte sich der Aktienkurs bis Anfang Juni auf ein Hoch bei 115,93 USD. Dieses Niveau konnte der Wert allerdings nicht halten. Nach einem Rücksetzer 89,58 USD bewegte er sich in den letzten Wochen seitwärts. Dabei kletterte er in der Spitze Anfang September auf ein Hoch bei 109,03 USD. Seitdem befindet er sich in einer Range zwischen diesem Hoch und einer Unterstützung bei 95,68 USD. Aktuell notiert er im mittleren Drittel dieser Range.

Worauf sollte man achten?

Damit ist die Aktie auf kurzfristige Sicht eher uninteressant. Man könnte im Bereich der Rangebegrenzungen auf ein Halten dieser setzten und kurzfristige antizyklische Positionen mit engem Stop eingehen. Größere Bewegungen wird es aber wohl erst nach einem Ausbruch über 109,03 USD oder einem Rückfall unter 95,80 USD geben. Im Falle eines Ausbruchs nach oben wären Gewinne bis 115,93 USD und 128,87 USD möglich. Im Falle eines Rückfalls unter 95,80 USD müsste mit Abgaben in Richtung 89,30 USD und vielleicht sogar ca. 80 USD gerechnet werden.

Zusätzlich lesenswert:

NORDEX - Hier könnten sich Tradingchancen ergeben

SAP - Nach Zahlen unter Erwartungen Prognose gesenkt

ALPHABET - Neue Chancen in Kürze?

AMERICAN-EXPRESS-Nach-Zahlen-unter-Druck-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
American Express