AMEX Oil Index (XOI) : 981,57 Punkte (+2,32%)

Aktueller Wochenchart (log) seit August 2002 (1 Kerze = 1 Woche).

Diagnose/Prognose: Der Amex Oil Index befindet sich seit Anfang 2003 innerhalb einer starken Aufwärtsbewegung und erreicht auch heute ein neues Hoch. Nach dem Ausbruch aus einer mittelfristigen Konsolidierung im Mai 2005 nach oben wird jetzt ein Projektionsziel bei 977 Punkten erreicht. Bei derzeit mittelfristig klar überkauftem Zustand muss eine baldige Konsolidierung einkalkuliert werden, Anzeichen einer Top-Bildung gibt es aber auch im kurzfristigen Zeitfenster noch nicht. Nachgebende Notierungen drohen aus aktueller Sicht bei einem Bruch des bei 945 Punkten liegenden steilen Aufwärtstrends der Vormonate. Oberhalb von 977 Punkten eröffnet sich jetzt hingegen weiteres Kurspotenzial auf mittelfristige Sicht bis 1033 Punkte.

Chart erstellt mit Qcharts


Amex Oil Index - Wieder ein neues Alltimehigh
08.07. 17:36

Amex Oil Index: 937,05 Punkte. Aktueller Wochenchart (log) seit April 2002 (1 Kerze = 1 Woche)

Kurz-Kommentierung: Am 20.06.05 konnte der Index auf ein neues Alltimehigh bei 915,22 Punkten ausbrechen. Seit 6 Wochen bricht der Index aus einer mehrmonatigen bullischen Flaggenkonsolidierung regelkonform nach oben aus. Da erstgenannte charttechnische Kursziel von 895-900 Punkten konnte in den zurückliegenden Wochen erreicht werden. Oberhalb dieser Marke erfolgte eine 2-3 wöchige Konsolidierung, aus in dieser Woche Ausbruch direkt nach oben erfolgt. Der Index dürfte nun in den Bereich von 1.100 Punkte vordringen können. Für den Amex Oil Index sind wir stark bullisch ausgerichtet. Die übergeordnete Aufwärtsbewegung seit Anfang 2003 ist intakt und beginnt sich zunehmend zu verschärfen.

Chart erstellt mit Qcharts


14.06.2005 - 18:14

Amex Oil Index - Die Rakete startet weiter durch

Amex Oil Index: 869,68,92 Punkte. Aktueller Tageschart (log) seit November 2004( 1 Kerze = 1 Tag)

Diagnose: Am 09.03.2005 erreichte der Index bei 895 Punkten im Rahmen der übergeordneten Aufwärtsbewegung ein Bewegungshoch. Seitdem erfolgte eine Konsolidierung in Form ein typischen bullischen Flagge in Richtung der dominanten Aufwärtstrendlinie seit März 2003. Bei 765 Punkten verläuft diese Aufwärtstrendlinie. Sie wurde jedoch nicht ganz erreicht. In der Vorgänger-Kommentierung wurde eine Konsolidierung entweder bis 800 oder aber bis 760 prognostiziert. Das Tief wurde tatsächlich am 16.05.2005 bei 772 Punkten gesetzt. Seit dem 27.05.2005 bricht der Amex Oil Index aus der bullischen Flagge regelkonform nach oben aus.

Prognose: Zunächst ist mit einem Anstieg bis 895 Punkten zu rechnen. Bei 895-900 Punkten entscheidet sich die weitere mittelfristige Ausrichtung, wobei die Chancen sehr gut auf einen Ausbruch stehen. In diesem Falle würde das nächste Kursziel bei 1.100 Punkten liegen.

Im beigefügten Chart haben wir den Bereich markiert, wo wir im Musterdepot 1 vom Godmode Highperformance Trader mit einer Gewichtung von 20% in ein Bullzertifikat auf den Index eingestiegen sind.

Chart erstellt mit Qcharts


23.04.2005 - 20:07

Amex Oil Index - Stark, sehr stark!

Amex Oil Index: 789,92 Punkte. Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche).

Kurz-Kommentierung: Die übergeordnete Aufwärtsbewegung seit Anfang 2003 ist sauber intakt. Am 09.03.2005 wurde ein Bewegungshoch bei 894,94 Punkten gesetzt. Seitdem konsolidiert der Index in einem bullischen Flaggenmuster. Bereits in der vergangenen Woche wurde das genannte 800er Konsolidierungsziel erreicht. Theroretisch könnte sich die Konsolidierung auch noch bis 760,00 Punkte ausdehnen. Das übergeordnet bullische Setup würde weiter intakt bleiben. Bei 760,00 Punkten liegt eine starke Kreuzunterstützung, die sich über eine überwundene Pullback-Widerstandslinie definiert, über die dominante Aufwärtstrendlinie seit Anfang 2003 und den EMA200 aufb Tagesbasis. Das mittelfristige charttechnische Kursziel liegt bei 1.000,00 Punkten.

Chart erstellt mit Qcharts


28.02.2005 - 22:03

Amex Oil Index - "Bullen-Wahnsinn" (2)

Amex Oil Index: 861,65 Punkte. Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche). In den vergangenen 3 Wochen ist der Index tatsächlich über die Oberkante des seit 2003 bestehenden engen Aufwärtstrendkanals ausgebrochen. Dies spricht für eine kurzfristige Überhitzung des Kursgeschehens. In der heute beginnenden Woche hat sich laut Candlestick-Technik ein Doji ausgebildet. Er könnte eine kleine Konsolidierung in Richtung 800,00 Punktemarke einleiten. Mit oder ohne vorgeschaltete Konsolidierung bleibt das mittelfristige charttechnische Kursziel von 1.000,00 Punkten bestehen.


11.02.2005 - 15:01

Amex Oil Index - "Bullen-Wahnsinn"

Amex Oil Index: 789,92 Punkte. Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche).

Seit Anfang 2003 bewegt sich der Amex Oil Index in einem steilen Aufwärtstrend. Der Trendkanal ist relativ schmal und wurde bisher nur unmerklich korrigiert. Wichtige Widerstände bei 576,19 Punkten, 609,87 Punkten und eine Reihe wichtiger steigender Widerstandslinien im Bereich zwischen 660,00 und 750,00 Punkten konnten durchstoßen werden. Eine bärische Wendeformation, deren Konturen sich von Oktober 2004 bis Januar dieses Jahres ausgebildet haben, konnte in den vergangenen Wochen durch einen Fehlausbruch ausgehebelt werden. Damit liegt erneut ein mittelfristiges Kaufsignal vor. Mit dem blauen Tendenzpfeil ist in dem beigefügten Chart die weitere Verlaufsrichtung innerhalb des Aufwärtstrends skizziert. Derzeit notiert der Index an der oberen Kanalbegrenzung. Es besteht durchaus diesmal die Möglichkeit, dass es im Rahmen einer Überhitzung zu einem Ausbruch aus dem Trendkanal nach oben kommen kann. Mittelfristig ist ein Kursziel im Bereich von 1.000,00 Punkten wahrscheinlich.

Chart erstellt mit Qcharts