Amgen - Kürzel: AMGN - ISIN: US0311621009

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 52,47 $

    Rückblick: Amgen befindet sich seit Monaten in einem breitangelegten Konsolidierungskorridor in Form eines Dreiecks, der auf der Oberseite durch die starken Widerstände bei 66,54 $ und 61,26 $begrenzt wird. Auf der Unterseite konnte ein Ausbruch unter diese Range an der Unterstützung bei 50,36 $ mehrfach von den Bullen verhindert werden.

    Doch in der vergangenen Woche wurde die untere Triggerlinie des Dreiecks signifikant unterschritten. Somit bietet nurmehr die angesprochene Unterstützung etwas Halt vor einer erneuten Abverkaufswelle.

    Charttechnischer Ausblick: Ein Bruch von 50,36 $ würde einen schnellen Rücksetzer bis 44,96 $ auslösen und somit ein mittelfristiges Verkaufssignal bilden. Kann der Bereich um 44,96 $ nicht zu einer Erholung genutzt werden, sind weitere Verluste bis 40,30 - 39,16 $ einzuplanen.

    Kann hingegen die Marke 50,36 $ verteidigt und zu einer Erholung genutzt werden, so ist deren Potential vorerst auf 55,00 - 56,74 $ begrenzt. Ein erstes bullisches Indiz wäre das Überschreiten der Marke von 61,26 $, welches sich bei einem nachhaltigen Bruch von 64,76 $ zu einem Kaufsignal mit Ziel 76,95 $ ausweiten würde.

    Kursverlauf vom 06.06.2008 bis 27.08.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting