• Fisker Inc. Registered Shares Cl.A o.N. - WKN: A2P9A3 - ISIN: US33813J1060 - Kurs: 12,710 $ (NYSE)

Das Unternehmen Fisker kam über die "Hintertür" eines "Special Purpose Acquisition Company" (SPAC) 2020 an die Börse. Als es klar war, welches Unternehmen in den SPAC übergeführt werden sollte, erfolgten extreme Bewegungen. Das Chartbild ist voll von Spikes und krassen Abverkäufen. Nach der antizipierten Rally im Herbst bis ca. 24,00 USD folgte in den letzten Wochen wieder ein extremer Abverkauf. Die Fisker-Aktie halbierte sich wieder einmal vom Top. Können die Marktteilnehmer einen weiteren Abverkauf auf diesem Kursniveau verhindern?

Unterstützung bei 12,00 USD im Blick

In dieser Woche kann keine bullische Wochenkerze mehr entstehen. Zu sehr ist der Abverkauf fortgeschritten. Doch die Bullen könnten für einen Hoffnungsschimmer sorgen, falls die Unterstützung bei 12,00 USD heute hält. In der kommenden Woche wird zwar mit einem weiteren Tief gerechnet, doch sollte dann die 12,00-USD-Marke wieder zurückerobert werden, würde ein sehr spekulatives antizyklisches Kaufsignal entstehen. Das Erholungspotential wäre (vorerst) allerdings bis 15,00 USD beschränkt.


Fazit: Ein sehr spekulativer Titel mit einem sehr spekulativen Szenario. Im Hinterkopf müsste man neben der horizontalen Unterstützungszone bei 12,00 USD auch die Aufwärtstrendlinie bei rund 11,00 USD haben. Spätestens dort sollten massive Käufe wieder einsetzen.


Tägliche Tradinganregungen, Austausch mit unseren Börsen-Experten, Aktien-Screener und Godmode PLUS inclusive: Jetzt das neue PROmax abonnieren!


Sie interessieren sich für Swing Trading und sind auf der Suche nach einem passenden Experten, mit dem Sie eine Swing Trading Strategie lernen können? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren