Apollo Group - Kürzel: APOL - ISIN: US0376041051

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 58,28 $

    Rückblick: Massive Verkäufe erfassen aktuell den US Markt, aber es gibt auch die ein oder andere Aktie, die sich zumindest heute dagegenstemmen kann. Zu diesen zählt die Apollo Aktie. Diese kann heute um über 2% zulegen und ist damit der größte Gewinner im Nasdaq 100.
    Die Käufer schaffen sich damit zwar weiter eine Basis, aber überbewertet sollte diese derzeit auch hier nicht werden. So prallt der Kurs zunächst an der Unterstützung bei 52,79 $ nach oben hin ab. Dies ist jedoch nur als Erholung in einem insgesamt kritischen Umfeld zu werten, denn seit Januar 2009 zeigt sich hier ein mittelfristig intakter Abwärtstrend.

    Charttechnischer Ausblick: Die Aktien von Apollo starten auf der Unterstützung bei 52,97 $ eine Erholung und diese könnte sich noch bis in den Bereich von 61,70 $ - 65,75 $ ausdehnen. Spätestens hier wäre dann jedoch mit neuem Verkaufsinteresse zu rechnen. Entlädt sich dies dann auch nach unten und die Aktie fällt unter 52,79 $ zurück, drohen mittelfristig weitere Kursverluste bis auf 43,00 $.

    Erst mit einem nachhaltigen Anstieg über 67,50 $ hellt sich das Chartbild auch aus mittelfristiger Sicht wieder auf. Weitere Kursgewinne bis auf 76,86 $ sollten dann folgen.

    Kursverlauf vom 17.11.2006 bis 20.05.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting