• Apple Inc. - Kürzel: APC - ISIN: US0378331005
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 145,860 $

Das Umfeld für die Apple-Aktie ist trotz der jüngsten Konsolidierung bullisch, zumindest aus charttechnischer Sicht. Dafür spricht die sich seit einigen Tagen ausbildende Dreiecksformation. Als klassisches Fortsetzungsmuster wird eine Fortsetzung der Rally unterstellt, nachdem die Aktie über Wochen unterhalb von ca. 138 USD seitwärts konsolidierte, dann nach oben ausbrach und mit einem neuen Allzeithoch bei 150 USD in die angesprochene Dreieckskonsolidierung überging.

Im aktuellen Aktienumfeld dürfte es einige Bedenkenträger geben und das nicht zu Unrecht. Es ist schon ein wenig unheimlich, wie der Aktienmarkt die Corona-Krise verarbeitet hat, nicht zuletzt dank der geld- und fiskalpolitischen Maßnahmen. Das man dafür in Zukunft einen hohen Preis zahlen könnte, steht nicht fest, ist aber auch nicht unmöglich und das dürfte auch die Apple-Aktie einbrechen lassen. Aktuell ist dies aber noch nicht zu erkennen. Erst unterhalb von ca. 138 USD wird es erstmals kritischer. Oberhalb dessen könnte hingegen ein neues Allzeithoch folgen, wobei sich rechnerische Kursziele bei 156-160 USD ableiten lassen.

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

APPLE-Aktienkurs-steckt-fest-Ende-der-Rally-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1

APPLE-Aktienkurs-steckt-fest-Ende-der-Rally-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-2