• Apple Inc. - Kürzel: APC - ISIN: US0378331005
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 121,43 $

Die Apple-Aktie war in den vergangenen Jahren einer der Highflyer an der Nasdaq. Sicher zu Recht - die Produkte sind nach wie vor Trendsetter und verkaufen sich wie geschnitten Brot.

Die Frage ist nur: Wieviel davon wurde in den vergangenen Monaten und Jahren bereits eingepreist im Aktienkurs des Unternehmens?

Immerhin wird das Unternehmen - stand Heute - mit gut 700 Milliarden US-Dollar bewertet. Ist da Substanz dahinter oder ist dies nur heiße Luft?

Ich denke die Frage kann man nicht so pauschal beantworten und halte mich lieber daran, was ich im Chart sehe:

Seit Februar kommt die Aktie nicht mehr wirklich voran - im Bereich 133,00$ traten zuletzt regelmäßig Verkäufer auf den Plan und drückten die Aktie wieder gen Süden.

Im Chart ist eine potentielle "Triple-Top"-Umkehrformation auszumachen. Diese bedarf allerdings eines Wochenschlusskurses unterhalb von 120,00$. In dem Falle wäre aus technischer Sicht mit einer stärkeren Korrektur in den Bereich 105,00 bis 107,00$ zu rechnen. (eine Einführung in die Technische Analyse bekommen Sie hier.)

Bei einem Wochenschlusskurs oberhalb von 133,00$ müsste davon ausgegangen werden, dass die nächste Rallystufe in Richtung 150,00$ gezündet worden ist.

Innerhalb der Spanne 120,00 bis 133,00 $ ist die Aktie aus technischer Sicht als "neutral" einzustufen. So lange also der Bereich 120,00 bis 133,00$ nicht auf Wochenschlusskursbasis "gerissen" wird, ist die Seitenlinie keine verkehrte Option bei Apple.

Aus technischer Sicht gibt es da wesentlich interessantere Werte. Longpositionen zu halten ist aus charttechnischer Sicht auf aktuellem Niveau unter CRV-Aspekten unattraktiv.

APPLE-BIG-PICTURE-Wird-das-ein-Triple-Top-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Wochenchart