Apple Computer - Kürzel: AAPL - ISIN: US0378331005

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand 446,04 $

    Nach einem Ausverkauf im März und April ist die Apple-Aktie wieder auf Erholungskurs. Die Muster, die sich dabei bilden, lassen die Bullen hoffen, dass aus der Erholung eine mittelfristige Trendwende nach oben werden kann. Das diesbezügliche Handelssignal steht aber noch aus. Im Chart deutet sich eine Bodenformation an, die bei einem Anstieg über 462,00 $ aktiviert wäre. Sollte dieser Kraftakt gelingen, dürfte die Apple-Aktie in einem ersten Schritt die Unterkante eines noch offenen Gaps bei knapp 485,00 $ erreichen. Knapp darüber verläuft auch der EMA200.

    Erst ein Anstieg über das Gap und damit Kurse über 505,00 $ dürften die mittelfristige Abwärtsbewegung aber endgültig beenden und den Weg bis auf 555,00 $ freimachen. Solange die Aktie unter den genannten Widerständen festhängt, ist sie mit Vorsicht zu genießen. Anleger sollten die bullishen Handelssignale für einen Einstieg daher abwarten.

    Kursverlauf vom 26.11.2012 bis 10.06.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.