• Apple Inc. - Kürzel: APC - ISIN: US0378331005
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 209,950 $

Am vergangenen Freitag legte Apple Zahlen für das abgelaufene Quartal vor, die am Markt nicht gut ankamen. Wahrscheinlich warn es vor allen Dingen die Ankündigung, dass das Weihnachtsquartal weniger gut ausfallen könnte. Die Marktteilnehmer reagierten mit Verkäufen, was den Aktienkurs auf ein neues Tief bei 198,17 USD einbrechen ließ. Von diesem Kursniveau aus kam es in den vergangenen Tagen zu einer kurzfristigen Erholung, die jetzt jedoch auf die ersten Widerstände trifft.

Das Chartbild von Apple hat sich in den vergangenen Tagen deutlich eingetrübt. Die Aktie wird kurzfristig im Abwärtstrend gehandelt und wahrscheinlich wird der Widerstandsbereich bis hin zu 212,50 USD genutzt, um die Aktie erneut zu verkaufen. Die damit zu befürchten der Abwärtsbewegung könnte zu einem Test der Unterstützungszone um 195 USD führen. Sollte man sich dort nicht stabilisieren können, würde sich das Chartbild auch mittelfristig eintrüben. Die weiter die Kurse im Vorfeld aber über 212,50 USD ansteigen, desto größer werden die Chancen der Bullen. Die nächste Hürde liegt dann im Bereich von 223 USD.

Wenn Sie sich für Trading-Know-how im Allgemeinen und kurzfristigen Handel im Speziellen interessieren sind Sie bei mir genau richtig. Folgen Sie mir auf Guidants!

APPLE-Gefahr-noch-nicht-gebannt-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Apple Aktie