• Apple Inc. - Kürzel: APC - ISIN: US0378331005
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 298,180 $

Bereits im Januar begann der Bullenmarkt in der Apple-Aktie ab ca. 320 USD zu stottern. Den Käufern fiel es immer schwerer, neue Hochs zu erreichen und diese zu halten. Gestern entlud sich die Anspannung dann nach unten und die Range zwischen ca. 327,85 USD und 304,88 USD wurde bärisch verlassen. Verwundern kann dies jedoch nicht, denn schließlich ist die Apple-Aktie in den vergangenen Monaten extrem gut gelaufen. Seit Anfang 2019 legte der Kurs weit mehr als 100 % zu.

Tägliche Tradinganregungen, Austausch mit unseren Börsen-Experten, Aktien-Screener und GodmodePRO inclusive: Jetzt das neue PROmax 14 Tage kostenlos testen!

Kurzfristig dominieren in der Apple-Aktie die Verkäufer das Kursgeschehen. Zwar könnte es heute einige Erholungsbemühungen geben, der Preisbereich der alten Range fungiert jetzt jedoch als Widerstand. Es besteht das Risiko, diese Zone für Verkäufe zu nutzen und so die laufende Korrektur voranzutreiben. Im Rahmen dieser könnte es zu Abgaben auf 280/78 USD oder sogar bis in den Bereich des EMA 200 kommen. Gänzlich abschreiben sollte man die Käufer aber nicht, da der Trend mittelfristig immer noch aufwärts gerichtet ist. Kann die alte Unterstützung um 305 USD nachhaltig zurückerobert werden, dürfte ein Angriff auf das Allzeithoch folgen.

Widerstände: 305+311,50+315

Unterstützungen: 289+278

APPLE-Jetzt-schon-wieder-kaufen-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Apple Aktie