Apple Computer (AAPL / ISIN: US0378331005) : 74,29 $ (+0,16 %)

    Aktueller Tageschart(log) seit Januar 2006 (1 Kerze = 1 Tag)

    Kurz-Kommentierung: Die bullische Entwicklung seit Juli 2006 setzt sich weiter fort. Das symmetrische Dreieck, welches sich als Konsolidierungsmuster abzeichnete wurde im Zuge der Aufwärtsbewegung regelkonform nach oben aufgelöst. Das daraus resultierende Kaufsignal bewirkt aktuell einen Bruch des nächsten Horizontalwiderstands bei 73,00 $. Sollte sich die Aktie darüber festigen, besteht weiteres Aufwärtspotenzial bis zu unserem weiteren Kursziel bei 86,40 $.

    Chart erstellt mit Qcharts


    11.09.2006 14:45

    APPLE generiert weiteres Kaufsignal, jetzt...

    Apple Computer (AAPL / ISIN: US0378331005) : 72,52 $

    Aktueller Tageschart(log) seit Januar 2006 (1 Kerze = 1 Tag)

    Rückblick: Die Rallye bis auf 86,40 $ wurde bei Apple ab Januar dieses Jahres korrigiert. Dabei fiel die Aktie bis in den Bereich um 50,00 $ zurück und konnte die bei 57,60 $ derzeit liegende Aufwärtstrendlinie seit April 2003 erfolgreich testen. Es kam zu einem starken Anstieg von dieser Unterstützung, der den Kursverlauf direkt durch den mittelfristigen Abwärtstrend geführt hat. Ein mittelfristiges Kaufsignal wurde generiert. Nach einer Konsolidierung in Form eines symmetrischen Dreiecks seit Anfang August brach die Aktie in der vergangenen Woche weiter nach oben aus.

    Charttechnischer Ausblick: Mittelfristig sollte die Rallye nach der Beendigung der ausgedehnten Korrektur wieder in Richtung des Hochs bei 86,40 $ führen. Eine bullische Bestätigung gab es auch durch die positive Auflösung der im August gebildeten Fortsetzungsformation. Aber aktuell wird bei 73,00 $ eine wichtige Widerstandsmarke erreicht. Hier kann kurzfristig ein Rücksetzer einkalkuliert werden. Dabei ist ein Bruch des steilen mittelfristigen Aufwärtstrends und ein Test der jetzt noch bei 65,71 $ liegenden exp.GDL 50 (blau) möglich, bevor die Rallye wieder aufgenommen wird. Gefährdet wird das übergeordnet bullische charttechnische Setup aus aktueller Sicht erst unterhalb von 59,73 $, Anzeichen für einen Rückfall bis unter dieses Niveau gibt es derzeit aber nicht.

    Chart erstellt mit Qcharts


    31.07.2006 19:11

    APPLE - Der Bulle dominiert weiter

    Apple Computer (AAPL / ISIN: US0378331005) : 67,95 $ (+3,59 %)

    Aktueller Tageschart(log) seit November 2005 (1 Kerze = 1 Tag)

    Kurz-Kommentierung: Die Apple Aktie konnte sich erwartungsgemäß weiter erholen und kann im Zuge der laufenden Aufwärtsbewegung den mittelfristigen Abwärtstrend, seitdem Bewegungshoch bei 86,40 $, nach oben brechen. Den Bullen gelingt damit ein entscheidender Schlag gegen die bärisch gestimmten Marktteilnehmer. In Kürze dürfte die schnellere exp. GDL (EMA50/blau) die exp. GDL (EMA200/rot) trendbestätigend von unten schneiden. Das nächste Zwischenziel notiert im Bereich des Horizontalwiderstands bei 73,00 $. Setzt die Aktie die Aufwärtsbewegung darüber hinaus fort, dürften auch wieder 86,40 $ auf dem Kurszettel erscheinen. Eingestreute Konsolidierungen bis 64,50 $ könnten zunächst als obligatorische Pullbackbewegung auf den Abwärtstrend seit Dezember 2003 eingestuft werden.

    Chart erstellt mit Qcharts


    Nasdaq100: APPLE erreicht Aufwärtstrend, jetzt...

    10.07.2006 16:12

    Apple Computer (AAPL / ISIN: US0378331005) : 56,39 $ (+1,82%)

    Aktueller Wochenchart (log) seit September 2003 (1 Kerze = 1 Woche)

    Rückblick: Die Apple Aktie befindet sich seit April 2003 in einem intakten Aufwärtstrend. ImJanuar 2005 brach die Aktie dann über das alte AllTimeHigh aus 2000 bei 37,59 $ aus und kletterte auf ein neues bei 86,40 $. Dort startete im Januar 2006 eine Abwärtskorrektur, welche in der letzten Woche die Aufwärtstrendlinie seit Dezember 2003 erreichte. Der mittelfristige Aufwärtstrend ist zwar intakt, das kurz- und mittelfristige Chartbild ist denn och leicht angeschlagen. Die Aktie notiert nämlich zum erstem mal seit April 2003 wieder unterhalb des EMA50 auf Wochen- und des EMA200 auf Tagesbasis.

    Charttechnischer Ausblick: Steigt die Aktie jetzt wieder über 60,17 $ an, wechseln das kurz- und mittelfristige Chartbild wieder auf bullisch. Ein Kaufsignal wird aber erst bei einem Anstieg über den kurzfristigen Abwärtstrend bei aktuell 67,40 $ mit anschließendem Überwinden der 73,00 $ Marke ausgelöst. Die Ziele liegen dann bei 86,40 und 125,00 $. Fällt die Aktie hingegen unter 54,67 $ zurück, liegt bei 51,66 $ der primäre Aufwärtstrend seit April 2006. Erst dessen Bruch löst ein Verkaufsignal mit Zielen bei zunächst 45,44 und darunter 37,24 und 33,11 $ aus.

    Chart erstellt mit Qcharts

    Meine Analysen haben Sie überzeugt? Dann legen Sie doch gleich mit dem Handel bei JFD los. Dort können Sie alle wichtigen Märkte mit über 1.500 Instrumenten in acht Anlageklassen handeln. Einfach ein Konto bei JFD eröffnen und meine Analysen mit den Rabatt-Vorteilen nachbilden.