Applied Materials - Kürzel: AMAT - ISIN: US0382221051

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 11,26 $

    Rückblick: Nachdem der Aktienkurs von Applied Materials in der zweiten Jahreshälfte 2008 ordentlich unter die Räder geriet und bis auf ein Tief bei 7,80 $ zurückfiel, konnten sich dort die Käufer wieder deutlicher zu Wort melden. Diesen gelang es eine Erholungsrally bis auf 14,94 $ zu starten. Dort schalteten sich Anfang diesen Jahres jedoch die Verkäufer wieder ein und die Kurse kamen wieder zurück.

    Im Rahmen dieser Verkäufe erwies sich der Bereich um 11,70 $ zunächst jedoch als relativ gute Unterstützung, an der die Kurse immer wieder nach oben hin abprallten. In der aktuellen Woche aber konnte diese Zone kein ausreichendes Kaufinteresse wecken und die Aktie fiel nach unten durch. Damit ließe sich die gesamte Entwicklung seit August 2009 als große Schulter-Kopf-Schulter Toppformation werten, die nun vollendet wurde (bärisch).

    Charttechnischer Ausblick: Mit weiteren Verkäufen ist in den kommenden Wochen in der Aktie von Applied Materials zu rechnen. Kursverluste bis auf zunächst 10,30 $ sind dabei nicht unwahrscheinlich. Darunter rückt dann sogar das Bärenmarkttief bei 7,80 $ in den Fokus der Marktteilnehmer.

    Mit einem schnellen Wideranstieg über 12,80 $ hingegen läge im Wochenchart ein erstes Kaufsignal vor. Diesem könnten Kursgewinne bis auf 14,94 $ folgen.

    Kursverlauf vom 25.05.2007 bis 13.08.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting