Anfang September markierte die Applied-Materials-Aktie ein neues Jahrestief bei 37,39 USD. Dieser Tiefpunkt lag auf demselben Kursniveau wie der Wendepunkt im April 2017.
Knapp unter diesem Tiefpunkt verlief als weitere Unterstützung im Wochenchart der EMA200. Da auf diesem Kursniveau Kaufinteresse vorherrschte, entstand eine leicht bullische Wochenkerze.
Diese "Umkehrkerze" wurde allerdings nicht bestätigt, denn das Kerzenhoch bei 40,28 USD wurde noch nicht aus dem Markt genommen. Sollte in den nächsten Wochen ein Schlusskurs über 40,28 USD stattfinden, dann wäre eine Erholungsbewegung bis ca. 45,00 USD möglich. Alternativ wird noch einmal ein Tief am EMA200 ausgebildet.


APPLIED-MATERIALS-Endet-die-Korrektur-an-diesem-EMA-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Applied Materials Inc