Die Aktie von Applied Materials konnte ich dieses Jahr schon mehrfach erfolgreich auf der Long-Seite begleiten. Seit April geht es mit dem Kurs nicht mehr so richtig weiter. Die Aktie verharrt in einer Seitwärtskonsolidierung, die sich technisch aber sehr gut einfangen lässt.

Bis auf einen kleinen Ausrutscher im Juli zeigt sich seit März dieses Jahres eine Reihung ansteigender Tiefpunkte, die sich mit einer Trendlinie gut darstellen lässt. Dagegen schaffen es die Bullen nicht, auf der Oberseite die Aufwärtsbewegung auch durch weitere Hochs zu bestätigen. Das Aprilhoch bei 146,00 USD stellt bislang ein unüberwindbarers Hindernis dar.

Viel Spielraum besteht innerhalb der potenziellen Dreieckformation nicht mehr. Steigt die Aktie dynamisch über 146,00 USD, würde das ein Ende der Auszeit seit April signalisieren. Mittelfristig könnte die Aktie von Applied Materials in diesem Szenario in Richtung 180 USD klettern. Voraussetzung wäre, dass sich der Wert oberhalb des Ausbruchslevels bei 142,79 und 146,00 USD festigt, sollte es zu einem Kaufsignal kommen. Unter diesem Widerstandsbalken besteht dagegen vorerst kein Handlungsbedarf.

Absicherungen im Falle eines direkten Durchmarschs bieten sich spätestens unterhalb von 125,25 USD an. Anleger, die wiederum auf Short-Signale warten möchten, achten auf den grünen Balken im Chart. Dort wird in Kürze auch der EMA200 auftreffen. Werden diese Supports gerissen, könnte der Chipwert unter Druck geraten und in einem ersten Schritt auf 110,50 USD nachgeben.

Fazit: In Anbetracht der relativen Stärke ist die Aktie von Applied Materials ein interessanter Watchlistkandidat. Über 146 USD könnte die Seitwärtsbewegung seit April ein Ende finden.

Jahr 2020 2021e* 2022e*
Umsatz in Mrd. USD 17,20 23,27 26,10
Ergebnis je Aktie in USD 3,92 6,44 7,88
Gewinnwachstum 64,29 % 22,36 %
KGV 36 22 18
KUV 7,3 5,4 4,8
PEG 0,3 0,8
Dividende je Aktie in USD 0,85 0,91 0,99
Dividendenrendite 0,61 % 0,65 % 0,71 %
*e = erwartet
APPLIED-MATERIALS-Hier-ist-der-Deckel-drauf-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Applied-Materials-Aktie

Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier. Schauen Sie sich in diesem Zusammenhang unbedingt auch unseren neuen Zertifikate-Modus im Charting an. So leicht ging Derivate-Trading noch nie von der Hand!