Applied Materials - Kürzel: AMAT - ISIN: US0382221051

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 13,00 $

    Rückblick: Die Aktien von Applied Materials bildeten Ende Oktober ein Kaufsignal aus, indem zunächst ein Abwärtstrendlinienfächer durchbrochen und im Anschluss der massive Unterstützungsbereich bei 12,00 $ zurückerobert wurde. In der Folge stieg die Aktie in der Spitze bis auf 13,08 $ und korrigierte von dort in Form einer bullischen Flagge.

    Knapp oberhalb von 12,00 $ wurden die Bullen in Applied Materials wieder aktiv und konnten die Flagge mit einem Gap nach oben auflösen. Dieses weitere Kaufsignal führte zu einem Anstieg an das Verlaufshoch 13,08 $, welches nun in dieser Woche bereits heftig attackiert wird.

    Charttechnischer Ausblick: Die Bullen in Applied Materials sollten nun bei einem Ausbruch über 13,08 $ für eine deutliche Fortsetzung der Rally bis 13,54 - 13,70$ und darüber bis 14,20 $ sorgen. Wird auch das Jahreshoch bei 14,50 $ überschritten, so kann sich die Aufwärtsbewegung direkt bis 14,95 $ und langfristig bis 16,00 $ fortsetzen.

    Dabei sind kurzfristige Rücksetzer bis 12,60 $ einzurechnen. Doch erst ein nachhaltiger Bruch von 12,00 $ würde die bullischen Bemühungen zunichte machen und einen Abverkauf bis 11,36 $ auslösen. Kann hier keine Erholung einsetzen, so ist mit weiteren Abgaben bis 10,31 $ zu rechnen.

    Kursverlauf vom 14.04.2010 bis 08.12.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.