Applied Materials - Kürzel: AMAT - ISIN: US0382221051

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 12,59 $

    Rückblick: Nachdem die Aktien von Applied Materials Anfang Oktober über die mittelfristige Abwärtstrendlinie und im Anschluss bereits wie erwartet über den markanten Widerstand bei 12,00 $ ausbrechen konnten, stieg die Aktie getrieben von diesem Kaufsignal in der Spitze bis auf 13,08 $.

    Seither befindet sich der Wert in einer Konsolidierungsphase, in deren Verlauf die seit dem Septembertief bei 10,31 $ gültige Aufwärtstrendlinie kurzfristig unterschritten, jedoch umgehend von den Bullen in Applied Materials zurückerobert werden konnte. Diese Stärke sollte sich gestützt von den beiden EMAs 50 und 200 in Kürze in einem weiteren Rallyschub entladen.

    Charttechnischer Ausblick: Oberhalb von 12,33 $ sollten die Aktien von Applied Materials in einem ersten Schritt an das Rallyhoch bei 13,02 $ ansteigen. Ein Bruch dieser Marke per Tagesschlusskurs würde Folgekäufe bis 13,54 - 13,70 $ auslösen. Darüber stünde der Weg dann bis zum Jahreshoch bei 14,50 $ und zum langfristigen Widerstand bei 14,94 $ frei.

    Eine deutliche Eintrübung des aktuell bullischen Bildes wäre erst bei Schlusskursen unterhalb der 12,00 $- Marke gegeben. Doch sollte der daruaf folgende Rücksetzer bereits bei 11,36 $ wieder auf massive Käufe treffen. Kann dort jedoch keine weitere Aufwärtsbewegung eingeleitet werden, sind weitere Kursverluste bis 10,31 $ mittelfristig denkbar.

    Kursverlauf vom 14.04.2010 bis 19.11.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.