Die Aktien des Anbieters von Feinwerkstofftechnik-Lösungen für die Halbleiter-, Flachbildschirm- und Photovoltaik-Industrie legten seit Anfang November über 50 % zu. Kann man hier noch einsteigen?

Eine Fahnenstange dominiert das Bild

Der EMA200 im Tageschart war die Basis für die jüngste Aufwärtswelle des NASDAQ100-Wertes. Dabei wurde in den vergangenen Tagen mehrfach ein neues Allzeithoch markiert. Kurzfristig ist die Aktie nun aber etwas heiß gelaufen, so dass man hier jederzeit mit dem Beginn von Gewinnmitnahmen und einer mehrtägigen Konsolidierung rechnen muss.

Unter CRV-Aspekten böte sich ein Einstieg in einen möglichen Rücksetzer an die 80 USD -Marke an. Die Aktie kommt auf die Long-Watchlist, ist aber auf Grund der derzeitigen überhitzten Lage hier aktuell (noch) kein Kauf.

Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren

APPLIED-MATERIALS-Von-einem-Allzeithoch-zum-nächsten-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Applied Materials (Chartanalyse Tageschart)