NYSE Arca Internet Index - Kürzel: $IIX

Kursstand: 233,46 Punkte

Rückblick: Aktien der Internet- und Netzwerkbranche waren in den letzten Jahren unter den Schrittmachern der Nasdaq. So verwundert es kaum, dass der Arca Internet Index seit dem Tief bei 104,91 Punkten im November 2008 in der Spitze um fast 150 % zulegen konnte. Dennoch gelang es im April diesen Jahres auch nach mehrmaligen Versuchen nicht, das Hoch aus 2007 bei 258,89 Punkten nachhaltig zu überschreiten.

Der anschliessende Kursrückgang führte zwar Mitte Mai zu einem Bruch des langfristigen Aufwärtstrends, doch kann sich der Index aktuell noch oberhalb einer unterstützenden Seitwärtstrendlinie etablieren. Diese könnte allerdings als Unterseite eines bärischen Broadening Tops klassifiziert werden, deren Bruch ein mittelfristiges Umkehrsignal auslösen würde.

Charttechnischer Ausblick: Der Arca Internet Index zeigt erste Anzeichen einer mittelfristigen Trendwende bzw. übergeordneten Konsolidierungsphase, ist aber derzeit ohne klare Richtungstendenz .
Sollte der Bereich um 224,36 Punkte nun aber nachhaltig unterschritten werden, sind Rücksetzer bis zum starken Support bei 209,12 Punkten die Folge. Bei Unterschreiten dieses Levels ist eine Fortsetzung der Abwärtskorrektur bis 195,69 Punkte wahrscheinlich.

Oberhalb des Widerstandes bei 234,46 Punkten würde sich das technische Bild wieder klar aufhellen und ein erneuter Anlauf an das Zwischenhoch bei 258,89 Punkten wäre möglich. Sollte dieser starke Widerstand fallen, sind Ausweitungen der übergeordneten Aufwärtsbewegung bis in Bereiche um 400,00 Punkte denkbar.

Kursverlauf vom 02.03.2007 bis 09.06.2010 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting