NYSE Arca Oil Index (ehemals Amex Oil Index) - Kürzel: $XOI

    Kursstand: 997,25 Punkte

    Rückblick: Der Arca Oil Index lief zu Jahresanfang in einem bärischen Keil an den Widerstand bei 1.133 Punkten und scheiterte an dieser Marke trotz mehrfacher Ausbruchsbemühungen. Der anschliessende Abverkauf konnte erst bei 869,00 Punkten gestoppt werden und in ein Reversal bis 1.029 Punkte münden.

    Mitte August prallte der Index an dieser Marke nach unten hin ab, konnte jedoch im weiteren Verlauf erneut nach Norden drehen und
    steht somit aktuell kurz vor der entscheidenden Barriere, an der er wiederum abprallen und somit das Verkaufssignal vom April diesen Jahres fortsetzen sollte.

    Charttechnischer Ausblick: Weiterhin kann erst der Bruch des Widerstands bei 1.029 Punkten zu einer Verbesserung des technischen Bildes beim Arca Oil Index führen. Allerdings warten mit dem mittelfristigen Abwärtstrend und dem EMA 200 direkt bei rund 1.050 Punkte weitere massive Hürden. Können auch diese überwunden werden, ist eine Erholung bis 1.133 Punkte wahrscheinlich.

    Derzeit ist jedoch ein Scheitern an 1.029 Punkten und eine Fortsetzung des Abwärtstrends bis 869,00 - 917,00 Punkten wahrscheinlicher. Kann auch das Julitief nicht zu einer Stabilsierung genutzt werden, sind weitere Rücksetzer bis 843,00 und 777,00 Punkte die Folge. Dort bietet sich dem Arca Oil ein stabiler Unterstützungsbereich von dem aus er eine deutliche Aufwärtsbewegung einläuten sollte.

    Kursverlauf vom 04.11.2005 bis 23.09.2010 (log. Kerzenchartdarstellung /1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting