NYSE Arca Oil Index (ehemals Amex Oil Index) - Kürzel: $XOI

    Kursstand: 1.301,69 Punkte

    Rückblick: Der Arca Oil Index musste in dieser Woche belastet vom Preisverfall an den Rohölmärkten ebenfalls herbe Verluste einstecken und verlor bis dato rund 8,00 % an Wert. Damit setzt der Index von der Spitze seiner Rally bei 1.409 Punkten unter die wichtige Marke bei 1.320 Punkten zurück.

    Mit Blick auf das übergeordnet weiter bullische Chartbild und insbesondere in der Betrachtung der langfristigen Aufwärtstrendlinie, die der Arca Oil im Januar zurückerobern konnte, ist diese Bewegung derzeit jedoch lediglich als bullischer Pullback an die Ausbruchsmarke zu werten. Der übergeordnete Aufwärtstrend bleibt weiter intakt.

    Charttechnischer Ausblick: Zunächst sollte sich nun ausgehend von 1.290 Punkten eine kleine Gegenbewegung bis 1.320 Punkte anschliessen, ehe der Pullback bis 1.230 - 1.250 Punkte fortgesetzt wird. Eine kurzzeitige Ausweitung bis 1.200 Punkte ist dabei jedoch einzuplanen. Kann im Anschluß die 1.320 Punkte- Marke überschritten werden, so ist mit weiteren Kaufwellen bis 1.409 und darüber auf 1.475 Punkte zu erwarten. Auf mittlere Sicht wäre dann ein Anstieg bis 1.580 Punkte denkbar.

    Eine ausgeprägte Korrektur würde hingegen bei einem nachhaltigen Bruch der Unterstützung bei 1.230 Punkten einsetzen und den Arca Oil bis 1.133, ggf bis 1.080 Punkte zurücksetzen lassen. Hier ist jedoch mit einer mittelfristigen Fortsetzung der übergeordneten Aufwärtstendenz zu rechnen.

    Anbei eine Liste mit den im Index vertretenen Unternehmen:

    Kursverlauf vom 10.03.2006 bis 05.05.2011 (log. Kerzenchartdarstellung /1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.