Arcandor - WKN: 627500 - ISIN: DE0006275001

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 5,86 Euro

    Rückblick: Arcandor springt im heutigen Handel deutlich an und zählt aktuell mit einem Gewinn von knapp 4,50 % zum größten Gewinner im M-Dax. Dieser Kurssprung relativiert sich jedoch sehr schnell mit Blick auf den Tageschart. Hier bewegt sich die Aktie in einem intakten kurz- als auch mittelfristigen Abwärtstrend. Dabei kam es in der vergangenen Handelswoche mit dem Unterschreiten von 6,13 Euro per Wochenschlusskurs sogar zu einem „frischen“ Verkaufssignal. Diesem folgten dann schnelle weitere Verkäufe bis auf 5,20 Euro.

    In diesem Bereich liegt eine kurzfristige abwärts gerichtete Unterstützungslinie, an der sich am Freitag ein bullisch zu wertender Hammer gebildet hat. Potenzielle Käufer treffen nun im Bereich von 6,13 Euro und dann bei 6,89 Euro auf die nächsten Widerstände.

    Charttechnischer Ausblick: Mit den heutigen Kursgewinnen könnte eine Erholung in den Arcandor - Aktien auf die Kursverluste der vergangenen Wochen gestartet sein, mit der die Kurse bis in den Bereich von 6,89 Euro vordringen können.

    Trotz dieser kurzfristig freundlicheren Aussichten bleibt das mittelfristige Chartbild bärisch. Mit neuerlichen Rücksetzern und neuen Tiefs ist dabei immer zu rechnen. Erst wenn es gelingt, nachhaltig über 8,27 Euro anzusteigen, würde sich das Chartbild wieder deutlich verbessern. Weitere Gewinne bis ca. 10,85 Euro wären dann nicht unrealistisch.

    Kursverlauf vom 20.12.2007 bis 25.08.2008 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)