• ArcelorMittal S.A. - Kürzel: ARRB - ISIN: LU1598757687
    Börse: XETRA / Kursstand: 11,538 €

Der Deal: ArcelorMittal verkauft sein Stahlgeschäft für rund 1,2 Milliarden Euro in den Vereinigten Staaten an den US-Konkurrenten Cleveland-Cliffs. Der Kaufpreis wird in Aktien und Bargeld gezahlt, wie beide Unternehmen gestern mitteilten.

Diese Nachricht kommt bei Anlegern sehr gut an. Nach dem gestrigen Aufschlägen kann auch heute weiter leicht zugelegt werden, womit nun auch aus technischer Sicht ein Kaufsignal unmittelbar bevorsteht. Seit langer Zeit waren die Aussichten nicht mehr so gut.

Kaufsignal in Arbeit

Durch die vor allem gestrigen und auch heutigen Zugewinne wurde erneut der Widerstand bei ca. 11,50 EUR attackiert. Kommt es jetzt noch zum Anstieg über 11,70 EUR, so steht das Kaufsignal. Das nächste Kursziel liegt bei rund 13 EUR. Davor liegt noch das 61,80 %-Fiboretracement der übergeordneten Verkaufsbewegung (16,85 - 5,98), welches es zu bewältigen gilt. Wird dieser Kursstand erreicht, so dürfte die Spannung stark ansteigen, da in diesem Bereich die Abwärtstrendlinie seit September 2018 verläuft. Ein Anstieg über diese Linie würde ein weiteres, dickes Kaufsignal auslösen und möglicherweise einen Trendwechsel einläuten. 14,46 EUR wäre daraufhin das neue Kursziel. Doch dies ist aktuell noch Zukunftsmusik. Wichtig sind vor allem gerade jetzt weitere Kursgewinne. Kurzfristige Rücksetzer stellen kein Problem dar, solange sie sich nicht zu stärkeren Verlusten wandeln.

Denn tritt dieser Fall ein, so droht der Anteilsschein erneut am Widerstand bei 11,50 EUR zu scheitern. Rutscht die Aktie unter den gestrigen Eröffnungskurs, so ist hiervon auszugehen und der Aufwärtsbewegung muss bis auf weiteres eine Absage erteilt werden. Die nächsten Haltestationen liegen folgend beim EMA50 und bei 9,71 EUR.

ARCELORMITTAL-Cleveland-Cliffs-Deal-beflügelt-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-1
ArcelorMittal - Aktie

Weitere interessante Artikel:

CARL ZEISS - Wunderbares Setup

DRÄGERWERK - Sehr erfreuliche Entwicklung

Euch gefallen meine Analysen? Dann folgt mir und anderen Börsenexperten auf Guidants, dem Schwesterportal von Godmodetrader. Auf diesem Börsenportal könnt ihr euren eigenen Tradingdesktop erstellen, Charts bearbeiten, den Streams vieler Experten folgen, euch mit ihnen persönlich austauschen und vieles mehr. Hier geht's zu meinem persönlichen Stream.