ARIBA (ARBA / ISIN: US04033V2034) : 8,39 $ (-3,46%)

    Aktueller Wochenlinienchart (log) seit Juni 1999 zur Darstellung des übergeordneten Kursverlauf

    Aktueller Wochenkerzenchart (log) seit März 2002 (1 Kerze = 1 Woche)

    Rückblick: Die ARIBA Aktie markierte im Mai 2005 das AllTimeLow bei 5,40 $ und stabilisierte sich anschließend oberhalb der 5,57 $ Marke. Im Oktober 2005 startete dann eine Kursrallye bis fast an die Abwärtstrends seit April 2001 bei 11,44 - 11,83 $. Im März 2006 folgte dann eine tiefe Abwärtskorrektur bis an den Unterstützungsbereich bei 6,20 - 6,44 $, wo die Aktie im Juli wieder nach oben hin abprallen konnte. Seit dem ist der EMA50 die markante Hürde (aktuell 8,30 $), welche am vergangenen Freitag bereits leicht überschritten werden konnte. Das kurz- und mittelfristige Chartbild ist neutral zu werten, das langfristige hat weiterhin bärische Tendenz.

    Charttechnischer Ausblick: Gelingt jetzt ein signifikanter Anstieg über die 8,89 $ Marke, ist der Bereich der Abwärtstrends seit April 2001 bei 9,60 - 9,93 $ das nächste Ziel. Erst ein Ausbruch über diese Abwärtstrends hellt das mittel- bis langfristige Chartbild deutlich auf. Ein Kaufsignal mit Zielen bei 12,89 - 13,06, 17,50 und 21,84 - 24,00 $ wäre dann die Folge. Fällt die Aktie hingegen per Tages- und Wochenschluss unter 7,15 $ zurück, sind weitere Kursverluste bis 6,20 - 6,44 und darunter ggf. 5,40 - 5,57 $ wahrscheinlich.

    Chart erstellt mit Qcharts


    ARIBA mit Chance auf Gegenbewegung

    13.06.2006 18:38

    ARIBA (ARBA / ISIN: US04033V2034) : 7,69 $ (+0,41%)

    Aktueller Tagchart (log) seit September 2005 (1 Kerze = 1 Tag)

    Rückblick: Die ARIBA Aktie markierte nach einer Kursrallye von August 2005 bis März 2006 ein Zwischenhoch bei 10,89 $, nur knapp unterhalb des mittelfristigen Ziels der Abwärtstrends seit April 2001. Dort startete eine Abwärtskorrektur, welche sich nach dem Rückfall unter 8,89 und 8,50 $ beschleunigte. Heute erreicht die Aktie die Horizontalunterstützung bei 7,15 $ und prallt intraday daran deutlich nach oben hin weg. Das kurz- und mittelfristige Chartbild ist nach dem Rückfall unter den EMA 50 und 200 neutral mit bärischer Tendenz zu werten.

    Charttechnischer Ausblick: Prinzipiell kann mit dem heutigen Reversal eine Aufwärtskorrektur starten, welche im bullischsten Falle bis 8,50 - 8,89 $ gehen sollte. Erreicht die Aktie dieses Niveau und kippt nach unten hin ab, wäre die Ausbildung der rechten Schulter einer bärischen SKS Formation möglich. Alternativ fällt die Aktie nach einer nur sehr kurzen Erholung unter 7,15 $ zurück und generiert weiteres Abwärtspotenzial bis 6,00 - 6,20 $. Auf bullisch wechselt das kurz- und mittelfristige Chartbild erst wieder bei einem Tages- und Wochenschluss über 8,89 $.

    Chart erstellt mit Qcharts


    ARIBA - Freudensprung nach Zahlen

    24.01.2006 - 16:14

    ARIBA (ARBA / ISIN: US04033V2034) : 9,52 $ (+23,80%)

    Aktueller Wochenlinienchart (log) seit Mai 2003 zur Darstellung des übergeordneten Kursverlaufs

    Aktueller Wochenkerzenchart (log) seit Mai 2003 (1 Kerze = 1 Woche)

    Diagnose: Die ARIBA Aktie markierte im März 2000 das AllTimeHigh bei 1100,06 $ und startete im September eine extreme Abwärtsbewegung bis September 2001, wo bei 13,20 $ ein Zwischentief markiert wurde. Seit dem läuft die Aktie seitwärts, wobei die Bewegung mit den tieferen Tiefs und tieferen Hochs einem Keil ähnelt. Im April 2005 rutschte die Aktie unter die untere Pullbacklinie, konnte sich nach einem neuen AllTimeLow bei 5,40 $ oberhalb von 5,57 $ stabilisieren und sprang im Oktober wieder dynamisch über die Pullbacklinie zurück. Damit wurde der Abwärtstrend vorerst gestoppt und eine deutliche Gegenbewegung nach oben eingeleitet.

    Prognose: Nach einer mehrwöchigen Korrektur des Anstieges seit Oktober 2005 springt die Aktie heute nach den gestern gemeldeten Quartalszahlen deutlich nach oben und nähert sich der ersten Zielzone aus 38,2% Fibonacci Retracement der Abwärtsbewegung seit Dezember 2004 und Gap Unterkante bei 10,03 - 10,17 $. Gelingt der Anstieg darüber, sollte die Aktie schnell bis an die obere Zielzone aus 61,8% Fibonacci Retracement, Gap Oberkante und Abwärtstrend seit April 2001 bei 12,64 - 13,06 $ laufen. Diese Zone gilt als mittelfristiger BUY Trigger, dessen Bruch weiteres Aufwärtspotenzial bis zunächst 21,84 - 24,00 $ generiert. Nach unten hin sollte die Aktie jetzt nicht mehr unter 7,77 $ zurückfallen, um den bullischen Ansatz nicht zu neutralisieren. Abgaben bis 7,15 $ und ggf. 6,20 $ werden dann wahrscheinlich.

    Meldung: Ariba nach Zahlen +11%

    Der B2B-Softwareanbieter Ariba verringerte seinen Nettoverlust im ersten Fiskalquartal 2006 von 46,8 Millionen Dollar oder 75 cents je Aktie im Vorjahr auf 3,7 Millionen Dollar oder 6 cents je Aktie. Vor Einrechnung von Sondereffekten wies Ariba einen Gewinn von 14 cents je Aktie aus. Der Umsatz verringerte sich zum Vorjahr von 86,9 auf 76,2 Millionen Dollar.

    Chart erstellt mit Qcharts