ARIBA (ARBA) : 5,89 $ (-0,66%)

    Aktueller Tageschart (log) seit März 2005 (1 Kerze = 1 Tag).

    Kurz-Kommentierung: Die ARIBA Aktie konnte die nach dem Bruch der Aufwärtstrendlinie seit Mai eingeleitete Abwärtsbewegung stoppen und kehrte wieder darüber zurück. Nach nochmaligem Test der Pullbacklinie bei 6,30 $ fiel die Aktie in der letzten Woche wieder auf die Unterstützung aus Aufwärtstrendlinie und Horizontalunterstützung bei 5,80 $ zurück. Gefangen in der Range 5,80 - 6,30 $ bleibt das Chartbild neutral mit bärischem Beigeschmack. Kurzfristig sollte das Überwinden des EMA50 bei 5,06 $ einen erneuten Angriff auf den Widerstandbereich 6,20 - 6,30 $ einleiten. Nach unten hin sollte die o.g. Kreuzunterstützung bei 5,80 $ nicht mehr auf Tagesschluss unterboten werden.

    Wiederholung: Damit sollte in den kommenden Wochen das AllTimeLow bei 5,40$ wieder angesteuert werden. Lediglich die Rückeroberung der Pullbacklinie bei [6,30 $] ruft die Bullen wieder auf den Plan.


    Chart erstellt mit Qcharts





    24.08.2005 - 15:18
    ARIBA - Angeschlagener Chart

    ARIBA (ARBA) : 5,65 $

    Aktueller Tageschart (log) seit März 2005 (1 Kerze = 1 Tag).

    Kurz-Kommentierung: Die ARIBA Aktie rutschte in den vergangenen zwei Tagen unter die Aufwärtstrendlinie seit Mai bei 5,74 $ und das horizontale Unterstützungsniveau bei 5,80 $. Zuvor war sie wie erhofft am Horizontalwiderstand bei 6,20 $ und der EMA50 gescheitert. Damit liegt die Aktie genau im Fahrplan der Bären.

    Wiederholung: Damit sollte in den kommenden Wochen das AllTimeLow bei 5,40$ wieder angesteuert werden. Lediglich die Rückeroberung der Pullbacklinie bei 6,37$ ruft die Bullen wieder auf den Plan.


    Chart erstellt mit Qcharts





    25.07.2005 - 17:06
    ARIBA - Derber Rückschlag



    28.06.2005 - 11:09
    ARIBA - Same Procedure... ?

    ARIBA (ARBA) : 5,86 $

    Aktueller Tageschart (log) seit Dezember 2004 (1 Kerze = 1 Tag).

    Kurz-Kommentierung: Nach dem Bruch des Abwärtstrend seit Februar konnte die ARIBA Aktie die Pullbacklinie bei 6,39$ erreichen und prallte nach unten ab. Der Rebound läuft bedrohlich tief und schwächt das bullische Momentum wieder ab. Im gestrigen Tief wurde die Kreuzunterstützung aus 61,8% Fibonacci Retracement, Horizontalunterstützung und Abwärtstrend seit Februar bei 5,80$ getestet und auf Tagesschlußkursbasis verteidigt. Damit beginnt das Spiel von vorne, die Voraussetzungen sind bis auf den bereits gebrochenen Abwärtstrend die selben.

    Wiederholung: Gelingt der Sprung über diese Zone [Pullbacklinie und exp. GDL 50 (EMA50)], wird ein mittelfristiges Kaufsignal generiert. Erstes Kursziel wäre der Horizontalwiderstand bei 7,27$. Fällt der Kurs hingegen unter 5,78$ auf Tagesschlußkursbasis, sollte das AllTimeLow bei 5,40$ nochmal angesteuert werden, von wo aus der Kurs erneut die Chance hat, nach oben zu drehen und die Pullbacklinie ins Visir zu nehmen.

    ARIBA (ARBA) : 5,90 $ (+0,48%)

    Aktueller Tageschart (log) seit Januar 2005 (1 Kerze = 1 Tag).

    Kurz-Kommentierung: Die ARIBA Aktie brach letzten Freitag nach den gemeldeten Quartalszahlen regelrecht ein. Damit ist auch der Ausbruch über die Pullbacklinie bei 6,37$ vom Vortage auf Wochenschlusskursbasis gescheitert und als "False Break" zu betrachten, ein klar bärisches Zeichen. Damit sollte in den kommenden Wochen das AllTimeLow bei 5,40$ wieder angesteuert werden. Lediglich die Rückeroberung der Pullbacklinie bei 6,37$ ruft die Bullen wieder auf den Plan.


    Chart erstellt mit Qcharts





    21.07.2005 - 16:53
    ARIBA - Es geht los!

    ARIBA (ARBA) : 6,47 $

    Aktueller Tageschart (log) seit Januar 2005 (1 Kerze = 1 Tag).

    Kurz-Kommentierung: Die ARIBA Aktie bricht heute über die Pullbacklinie bei 6,37$ nach oben hin aus. Gelingt ein Wochenschlußkurs darüber, ist das erwartete mittelfristiges Kaufsignal perfekt. Erstes Kursziel wäre der Horizontalwiderstand bei 7,27$ und anschließend die Gap Unterkante bei 10,17$. Nach unten hin sollte im Rahmen eines Pullbacks an die gebrochene Pullbacklinie die Unterstützungszone bei 6,20$ aus Horizontalunterstützung und exp. GDL 50 (EMA50) nicht mehr unterschritten werden, um das bullische Szenario nicht zu gefährden.


    Chart erstellt mit Qcharts

    Chart erstellt mit Qcharts

    15.06.2005 - 17:18
    ARIBA - Kommt der Bulle in Schwung?
    ARIBA (ARBA) : 5,81 $ (-0,58%)

    Aktueller Tageschart (log) seit November 2004 (1 Kerze = 1 Tag).

    Kurz-Kommentierung: Die ARIBA Aktie hat nach dem AllTimeLow im Mai bei 5,40$ die Gegenbewegung bis an die Pullbacklinie vollzogen und korrigiert seit dem. Aktuell hat sie dabei exakt 61,8% der letzten Aufwärtsbewegung korrigiert und sitzt zudem auf einer Horizontalunterstützung bei 5,80$ auf. Von diesem Punkt aus könnte wieder aine Aufwärtsbewegung in Richtung 6,40 - 6,56$ gestartet werden, wo die Pullbacklinie und die exp. GDL 50 (EMA50) verlaufen. Gelingt der Sprung über diese Zone, wird ein mittelfristiges Kaufsignal generiert. Erstes Kursziel wäre der Horizontalwiderstand bei 7,27$. Fällt der Kurs hingegen unter 5,78$ auf Tagesschlußkursbasis, sollte das AllTimeLow bei 5,40$ nochmal angesteuert werden, von wo aus der Kurs erneut die Chance hat, nach oben zu drehen und die Pullbacklinie ins Visir zu nehmen.

    Chart erstellt mit Qcharts


    ARIBA - Gegenbewegung gestartet...

    ARIBA (ARBA) : 6,13 $ (+2,33%)

    Aktueller Wochenchart (log) seit Dezember 2002 (1 Kerze = 1 Woche).

    Diagnose: ARIBA befindet sich mittel- und langfristig in einer übergeordnet intakten Abwärtsbewegung. Kurzfristig startet in dieser Woche eine Gegenbewegung. Der Kurs wurde nach dem Scheitern unterhalb des bei 15,70 $ liegenden langfristigen Abwärtstrends in den Vormonaten massiv abverkauft und erreichte ein neues Bärenmarkttief. Dabei wurde auch die bei 6,97 $ liegende langfristige Pullbacklinie nach unten gebrochen, nach einem Tief bei 5,40 $ steigt der Kurs jetzt an.

    Prognose: Eine Bodenbildung ist hier nicht erfolgt, es bietet sich bei mittelfristig massiv überverkauftem Zustand aber die Chance einer deutlichen Gegenbewegung. Die bisherige Wochekerze zeigt bereits ein bullisches Bild. Wird dieses Niveau auf Wochenschlussbasis gehalten, bietet sich zunächst Erholungspotenzial bis in den Bereich 6,97-7,27 $. Darüber wird ein Anstieg bis 8,26 $ mittelfristig möglich. Die Ausbildung eines mittelfristigen Bodens bleibt hier aber weiter abzuwarten.

    Chart erstellt mit Qcharts