• Aroundtown SA - Kürzel: AT1 - ISIN: LU1673108939
    Börse: XETRA / Kursstand: 7,545 €

Eine Aktie, die kurz- aber auch mittelfristig Spaß machen könnte, ist Aroundtown. In dieser dominieren seit dem Jahreswechsel und dem damit verbundenen Test der Unterstützung bei 7,09-7,04 EUR die Käufer das Kursgeschehen. Diesen gelang es in den letzten Tagen auch, den internen Widerstand bei 7,50 EUR zu durchbrechen. Damit eröffnet sich jetzt weiteres Aufwärtspotenzial zum mittelfristig entscheidenden Widerstand bei 7,70-7,91 EUR. Für dieses kurzfristig bullische Setup sollten die Kurse nach Möglichkeit nicht mehr nachhaltig unter 7,40 EUR zurückfallen.

Wie bereits einleitend geschrieben, ist die Aktie aber auch mittelfristig interessant. Der Immobiliensektor ist hierzulande einer der wenigen, in denen die zugehörigen Aktien oftmals noch oberhalb des EMA 200 und damit im bullischen Bereich gehandelt werden. Aroundtown gehört dazu. Läuft es für Investoren ideal, kann die schon seit Mitte September laufende Konsolidierung zwischen knapp acht Euro und sieben Euro am Ende bullisch verlassen werden. Daraus würden sich rechnerische Kursziele bei 8,40-8,75 EUR ableiten lassen.

Zwei direkt handelbare Aktien habe ich heute auf meinem Guidants-Desktop bereits vorgestellt. Vielleicht gefällt Ihnen ja die eine oder andere Idee! Folgen Sie mir auf Guidants!

AROUNDTOWN-Eine-Augenweide-im-bärischen-Gesamtmarkt-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Aroundtown Aktie