ANZEIGE

Ein weiterer Index aus dem nahen und mittleren Osten, den ich ins charttechnische Coverage aufnehme. Es handelt sich um den jordanischen Leitindex, den ASE Index (Amman SE general Index). Ausgangspunkt der Betrachtung ist eine relativ angeordnete inverse SKS Bodenformation, die sich 2015/2016 ausgebildet hat. Deren Nackenlinie fiel im Dezember 2016 mit einer flachen seit 2014 bestehenden (weiß gestrichelten) Abwärtstrendlinie und einem projizierten Retracement bei 2.167 Punkten zusammen.

Im Januar dieses Jahres konnte der Index über diesen Buy Trigger b ei 2.167 Punkten signifikant ausbrechen. Dadurch wurde ein mittel- bis langfristiges Kaufsignal mit Zielen von 2.279, 2.341 und 2.460 Punkten ausgebildet.

Anbei der Link zur Amman Stock Exchange (ASE): http://www.ase.com.jo/