Axel Springer - WKN: 550135 - ISIN: DE0005501357

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 34,05 Euro

    Rückblick: Einen starken Eindruck hinterlässt derzeit das Chartbild der A. Springer Aktie. Diese konnte sich gestern um weitere 11,53% verteuern und damit den laufenden kurzfristigen Aufwärtstrend sehr dynamisch weiter fortsetzen. Hierbei gelang es sogar, das Widerstandscluster aus Abwärtstrendlinie und horizontalem Widerstand um 33,55 Euro nach oben zu durchbrechen, was die Stärke der Bullen untermauert.

    Ausgangspunkt der aktuellen Kaufwelle war ein kleines Doppeltief bei 24,50 Euro. Die Nackenlinie dieses Umkehrmusters wurde am 10. Oktober nach oben durchbrochen und somit ein erstes Kaufsignal generiert. Diesem folgten bisher diverse weitere und mit dem intakten Aufwärtstrend sollten die grundlegenden Chancen weiter auf der Käuferseite liegen.

    Charttechnischer Ausblick:Die für die aktuelle Trendbeurteilung wichtigen Kursmarken beispielsweise in Form des letzten Korrekturtiefs bei 27,83 Euro liegen derzeit relativ weit vom aktuellen Kursgeschehen entfernt. Aber erst mit Vollendung eines noch nicht erkennbaren Toppingmusters oder aber dem Bruch dieser Marke würde der laufende Aufwärtstrend beendet werden. Solange bestünde die Möglichkeit weiter anziehender Notierungen bis zunächst 39,41 Euro.

    Idealerweise aber fällt der Kurs der A. Springer Aktie nun schon nicht mehr nachhaltig unter 31,00 Euro zurück. Dieses Preisniveau stellt eine erste Unterstützung dar, dessen Unterschreiten kurzfristig weitere Verkäufe in Richtung der wichtigeren Unterstützung bei 27,83 Euro auslösen könnte.

    Kursverlauf vom 10.05.2011 bis 07.11.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert