• AT & T Inc. - Kürzel: SOBA - ISIN: US00206R1023
    Kursstand: 29,813 $ (NYSE) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • AT & T Inc. - WKN: A0HL9Z - ISIN: US00206R1023 - Kurs: 29,813 $ (NYSE)

AT & T Inc. verfehlt im ersten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,63 die Analystenschätzungen von $0,85. Umsatz mit $42,8 Mrd. unter den Erwartungen von $44,21 Mrd.

Quelle: Guidants News

Neben diesen Ergebnissen zog der Konzern, wie gegenwärtig der Großteil der Unternehmen, angesichts der Unsicherheiten der Coronakrise seine Jahresziele zurück. Hiermit konnte gerechnet werden, doch Anleger ist die Unsicherheit letztendlich zu groß, weshalb sie nach Handelseröffnung mit Verkäufen auf diese Nachrichten reagieren. Diese streuen Salz in die Wunde, denn bereits in den letzten Wochen begannen sich die Käufer zurückzuziehen.

Back to the roots?

Die heutigen Verkäufe könnten das Schicksal des Wertes fürs Erste besiegelt haben, denn damit könnte der sich bereits anbahnende Rücklauf endgültig bestätigt werden. Kommt es heute im Laufe des Handelstages zu keiner Erholung, muss mit weiteren Anschlussverkäufen gerechnet werden und der Clusterwiderstand (hor. Widerstand + 38,20 %-Retracement der Verkaufswelle (39,70 - 26,11 USD)) gilt als bestätigt. Das Ziel folgender Abgaben liegt beim jüngsten markierten Tief bei 26,08 USD. Hier angekommen, hätten die Bullen genug Zeit gehabt um sich zu sammeln und zumindest einen temporären Rebound einzuleiten.

Bleiben jedoch überraschenderweise weitere Verkäufe aus, so steigt ab Kursen über 32 USD die Wahrscheinlichkeit für Kursgewinne. Allerdings folgt hier direkt der EMA50, weitere Fiboretracements und der EMA200. Kein leichter Weg. Die mittelfristigen Ziele würden in diesem Case bei 36,52 USD und 39,80 USD liegen.

Weitere interessante Artikel:

PFIZER - Rasten Anleger jetzt komplett aus?

STMICROELECTRONICS - Zahlen bringen Bullen zurück

Euch gefallen meine Analysen? Dann folgt mir und anderen Börsenexperten auf Guidants, dem Schwesterportal von Godmodetrader. Auf diesem Börsenportal könnt ihr euren eigenen Tradingdesktop erstellen, Charts bearbeiten, den Streams vieler Experten folgen, euch mit ihnen persönlich austauschen und vieles mehr. Hier geht's zu meinem persönlichen Stream.