• AUD/USD - Kürzel: AUD/USD - ISIN: XC000A0E4TC6
    Börse: FOREX / Kursstand: 0,77598 $

Sydney (GodmodeTrader.de) – Nach der Erholung zu Wochenbeginn fällt AUD/USD im europäischen Handel am Dienstagvormittag nach dem Zinsentscheid der australischen Notenbank wieder in Richtung seines am 26. Februar 2021 bei 0,7688 erreichten Zweieinhalbwochentiefs zurück.

Die Reserve Bank of Australia (RBA) hat ihren Leitzins wie von Analysten im Konsens erwartet unverändert auf dem Rekordtief von 0,10 Prozent belassen. Zudem bekräftigten die Währungshüter, dass man die Zinsen nicht anheben wird, solange die Inflation nicht nachhaltig innerhalb des Inflationsziels von zwei bis drei Prozent liegt. Dies wird nicht vor 2024 erwartet. Die australische Wirtschaft soll laut RBA sowohl 2021 als auch 2022 um jeweils 3,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr wachsen.

Gegen 10:50 Uhr MEZ notiert AUD/USD bei 0,7754. Die nächste wichtige Unterstützung liegt am o.g. Zweieinhalbwochentief vom 26. Februar 2021 bei 0,7688. Das Währungspaar trifft am Dreijahreshoch vom 25. Februar 2021 bei 0,8007 auf den nächsten markanten Widerstand.

AUD-USD-Leitzins-weiter-auf-Rekordtief-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
AUD/USD