• AUD/USD - Kürzel: AUD/USD - ISIN: XC000A0E4TC6
    Börse: FOREX / Kursstand: 0,69250 $

Sydney (GodmodeTrader.de) – AUD/USD gibt im europäischen Handel am Dienstagvormittag im Verbund mit der Erholung des US-Dollars auf breiter Basis seine gestrigen Gewinne wieder ab. Im Tief wurde das Währungspaar bislang bei 0,6920 gehandelt.

Die Reserve Bank of Australia (RBA) hat den Leitzins wie von Analysten im Konsens erwartet unverändert auf dem Rekordtief von 0,25 Prozent belassen. Die Wirtschaft befinde sich in einer sehr schwierigen Phase und erlebe den größten wirtschaftlichen Abschwung seit den 1930er Jahren. Art und Geschwindigkeit der wirtschaftlichen Erholung blieben trotz Anzeichen einer allmählichen Verbesserung höchst ungewiss, teilte die RBA mit.

Man sei entschlossen, alles zu tun, um Arbeitsplätze, Einkommen und Unternehmen zu unterstützen und sicherzustellen, dass Australien für die Erholung gut aufgestellt sei. Die niedrigen Zinsen würden so lange beibehalten, wie es erforderlich sei, so die Währungshüter.

Gegen 11:10 Uhr MESZ notiert AUD/USD bei 0,6926. Die nächste wichtige Unterstützung liegt am Tief vom 15. Juni 2020 bei 0,6773. Das Währungspaar trifft am Elfmonatshoch vom 10. Juni 2020 bei 0,7064 auf den nächsten markanten Widerstand.

AUD-USD-RBA-belässt-Zins-auf-Rekordtief-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
AUD/USD