• AUD/USD - Kürzel: AUD/USD - ISIN: XC000A0E4TC6
    Börse: FOREX / Kursstand: 0,74116 $

Sydney (GodmodeTrader.de) – AUD/USD fällt am Dienstag weiter von seinem am vergangenen Freitag bei 0,7478 erreichten Siebenwochenhoch zurück. Im Tief erreichten die Notierungen bislang 0,7402.

Die Reserve Bank of Australia (RBA) hat ihren Leitzins wie von Analysten im Konsens erwartet unverändert auf dem Rekordtief von 0,10 Prozent belassen. Zudem gab Gouverneur Philip Lowe bekannt, dass die wöchentlichen Anleihenkäufe von bisher fünf auf vier Milliarden Austral-Dollar reduziert werden. Gleichzeitig wurde jedoch die Laufzeit des Programms bis mindestens Mitte Februar 2022 verlängert.

Ursprünglich war für November 2021 eine Revision des Anleihenkaufprogramms angedacht gewesen. Die Verlängerung sei angesichts der Verzögerungen bei der wirtschaftlichen Erholung und der zunehmenden Unsicherheit infolge der Verbreitung der Delta-Variante des Coronavirus erforderlich, hieß es.

Gegen 10:40 Uhr MESZ notiert AUD/USD bei 0,7412. Oberhalb des o.g. Siebenwochenhochs vom 3. September 2021 bei 0,7478 liegen die nächsten markanten Widerstände an den Hochs vom 13. Juli 2021 bei 0,7503, 6. Juli 2021 bei 0,7599 und 25. Juni 2021 bei 0,7617. Auf die nächste wichtige Unterstützung trifft das Währungspaar am Tief vom 30. August 2021 bei 0,7277.

AUD-USD-RBA-verlängert-Anleihenkaufprogramm-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
AUD/USD