• AUD/USD - Kürzel: AUD/USD - ISIN: XC000A0E4TC6
    Börse: FOREX / Kursstand: 0,9282 $

Die Konsolidierungsphase des australischen Dollars gegenüber dem US-Dollar fand während der vergangenen Wochen ihre ungebremste Fortsetzung. Somit setzte das FX-Paar bis zur Unterstützungszone um 0,9240 USD zurück und scheint sich offenbar stabilisieren zu wollen. Die Konsolidierung seit dem Reaktionshoch bei 0,9461 USD kennzeichnet sich selbst durch eine bullische Flagge, welche bei Notierungen über 0,9325 USD positiv aufgelöst wäre. Oberhalb dieses Niveaus könnten sich Long-Engagements mit Zielen bis 0,9600 USD und darüber bis 0,9757 USD auszahlen. Eine Long-Order ist daher hier im Guidants-FX-Live-Stream durchaus angedacht, doch warten wir zunächst den heutigen FED-Termin um 20:00 Uhr (MEZ) ab.

Für den Fall eines Ausbruchs über 0,9325 USD wären natürlich Rücksetzer bis unter das Niveau von 0,9200 USD tabu. Ein Stopp-Loss bei 0,9195 USD sollte daher vor einer größeren Korrektur bewahren, welche man natürlich auch mit einem Short-Engagement nutzen könnte. Abgaben bis rund 0,9000 USD wären hierbei keine Überraschung.

AUD-USD-Bullische-Flagge-verspricht-Potenzial-Chartanalyse-Christian-Kämmerer-GodmodeTrader.de-1
AUD-USD