• Aumann AG - Kürzel: AAG - ISIN: DE000A2DAM03
    Börse: XETRA / Kursstand: 53,800 €

Das in der jüngsten Betrachtung von Ende Mai ("AUMANN - Die Strukturen bleiben bullisch") präferierte bullische Szenario wurde mit dem Tagesschlusskurs unterhalb von 57,00 EUR hinfällig. Die SDAX-Aktie ist zuletzt sogar wieder unter den zuvor überwundenen Abwärtstrend zurückgefallen.

Wie geht`s nun weiter aus charttechnischer Sicht?

Das ehemalige Unterstützungslevel im Bereich 57,00 EUR fungiert nun als kurz- und mittelfristig relevanter Schlüsselwiderstand. So lange dieses Level nicht per Tagesschluss zurückerobert werden kann ist für die kommenden Wochen tendenziell ein erneutes Abrutschen in den Bereich der beiden Frühjahrstiefs um 48,70 EUR zu präferieren.

Prozyklisch bullisch wird das Chartbild erst wieder oberhalb von 60,00 EUR - die Käufer haben ihre Chance vorerst verspielt.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Tradingideen aus dem FX-Bereich und folgen Sie mir auf meinem Guidants-Desktop !

AUMANN-Das-war-ein-Fehlausbruch-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Aumann Aktie Chartanalyse (Tageschart)