• Aurubis AG - Kürzel: NDA - ISIN: DE0006766504
    Börse: XETRA / Kursstand: 43,590 €

Um das Kursgeschehen in jüngster Vergangenheit richtig einordnen zu können, sollte man sich das Big Picture der Aktie anschauen. Hier wird sofort deutlich, dass die Unterstützung bei 35-36 EUR als eine wahnsinnig wichtige Unterstützung eingestuft werden kann. Seit 2012 stützt dieser Support den Aktienkurs. Auch in diesem Jahr konnte sich der Wert erneut in diesem Bereich auffangen und einen Erholungslauf starten. Allerdings könnte dieser auf kurze Frist sein Ende gefunden haben, wie im folgenden Tradingsetup erkennbar.

AURUBIS-Ab-jetzt-wieder-abwärts-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-1
Aurubis-Aktie (Monatschart)

Charttechnischer Ausblick

Nach dem Hoch der letzten Rally bei 49,4 EUR notiert der Anteilsschein bei 43,6 EUR und damit an einem charttechnischen Widerstand. Dieser setzt sich aus einem horizontalem Widerstand und dem 38,2 %-Retracement der letzten Aufwärtsbewegung bei 43,9 EUR zusammen (Strecke 35,0-49,4 EUR). In den letzten Tagen wurde diese Hürde angelaufen, konnte jedoch bis jetzt nicht genommen werden. Neben diesem Aspekt verlaufen knapp oberhalb des momentanen Kurses der EMA50 und der EMA200, welche beide ergänzend eine deckelnde Wirkung entfalten könnten. Diese Gründe sprechen für weiter Verkäufe.

Tradingtechnisch ergibt sich eine unter CRV-Perspektive ideale Einstiegsmöglichkeit. Nehmen die Verkäufe in den nächsten Tagen zu und der Wert bewegt sich dynamisch gen Süden, so wäre ein erstes Ziel das 50 %-Retracement bei 42,2 EUR. Darauffolgend wäre die nächstgelegene Unterstützung bei 38,9-39,2 EUR. Ob dann bei Erreichen dieses Kursniveaus die Aktie weiter nach unten zu der entscheidenden 7-Jahres-Unterstützung durchrutscht ist fraglich und muss zu gegebenem Zeitpunkt erneut evaluiert werden.

Ein Stop könnte knapp über den aktuellen Kurs platziert werden. Deshalb liegt bei diesem Tradingsetup ein optimales CRV-Verhältnis vor.

Weitere Käufe allerdings würden einen Versuch der Wiederaufnahme der Aufwärtsbewegung darstellen und das hier vorgestellte Szenario müsste verworfen werden. Bei Überschreitung der 44 EUR-Marke wäre ein erstes Kursziel 45,7 EUR.

AURUBIS-Ab-jetzt-wieder-abwärts-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-2
Aurubis-Aktie