• Aurubis AG - Kürzel: NDA - ISIN: DE0006766504
    Börse: XETRA / Kursstand: 75,720 €

Im Zuge des mittelfristigen Aufwärtstrends schob sich die Aktie seit Dezember nur noch schwerfällig nach oben. Nach dem letzten Jahreshoch Ende Februar folgte eine Zwischenkorrektur, von der sich das Papier wieder komplett erholen konnte. Nach einer Konsolidierung unterhalb des Jahreshochs in der vergangenen Woche kam es gestern zum schwungvollen Ausbruch über das Hoch. Damit bestätigen die Käufer das konstruktive Setup. Beleuchten wir ein mögliches Trading-Setup für diesen kurzfristigen Outperformer.

Einstieg ab jetzt interessant

Mit dem gestrigen Kaufsignal und dem heutigen Rücksetzer werden Longpositionierungen ab jetzt attraktiv. Eine neue Aufwärtswelle bis 79 - 80 EUR sollte folgen. Darüber hinaus wäre Platz bis zum Allzeithoch aus dem Jahr 2018 bei 86,80 EUR.

Absicherungen könnten z.B. unterhalb von 73,50 EUR vorgenommen werden. Ein Rückfall unter die alten Hochs wäre unschön, aber noch nicht kritisch zu werten. Erst wenn es signifikant unter 69,20 EUR geht, entstehen kleine Verkaufssignale. Unterhalb dieser Preismarke könnten Stops für mittelfristige Positionen liegen.

AURUBIS-Allerfeinste-Ausbruchsbewegung-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Aurubis

Auch interessant:

FASTLY - Im ICE nach Süden

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt testen!