• Aurubis AG - Kürzel: NDA - ISIN: DE0006766504
    Börse: XETRA / Kursstand: 69,940 €

Die Aktie von Aurubis bleibt bei bullischen Anlegern weiterhin attraktiv. Nachdem das Ziel der vorangegangen Analyse erreicht werden konnte (s. AURUBIS - Bleiben die Käufer dran?), kam es Ende Januar zu schlagartigen Gewinnmitnahmen. Von diesen konnte sich allerdings wieder vollends erholt werden. Aktuell notiert der Anteilsschein bei knapp 70 EUR und damit an einer wichtigen technischen Hürde.

Käufer und Kupfernachfrage beflügeln

Obwohl die Aktie bereits einiges an Strecke zurückgelegt hat und es in den letzten Monaten immer wieder zu scharfen, kurzzeitigen Verkäufen kam, sind Marktteilnehmer weiter an der Aktie interessiert. Steigende Kupferpreise, ein hohe Nachfrage nach Kupferkathoden aus Asien sowie eine generell hohe Nachfrage nach Kupfer durch Megatrends wie Erneuerbare Energien, E-Mobiltät oder Digitalisierung stützen das Kaufinteresse. Charttechnisch wird mit einem Bruch der 70 EUR-Marke per Tagesschlusskurs das nächste Kaufsignal erwirkt. Daraufhin liegen die weiteren Kursziele bei 73,88 EUR und darüber hinaus knapp unter der 80 EUR-Marke bei 79,38 EUR. Wird das letztgenannte Ziel erreicht, würden hiermit Kursstände aus dem Jahr 2018 erreicht werden.

Ereignet sich vorher jedoch ein Rückschlag, so wäre dieses Longszenario nicht vom Tisch. Bei ≈65 EUR befindet sich ein Kumulationsgeflecht bestehend aus EMA50 und einem Horizontalsupport. Erst wenn dieser Clustersupport gebrochen wird, muss kurzfristig umgedacht werden. 61,60 EUR wären in diesem Fall die nächste Anlaufstation.

Fazit: Die Aurubis-Aktie ist kurz davor, in die nächste Aufwärtsbewegung überzugehen. Wird die 70 EUR-Marke geknackt, dürfte der Anteilsschein straight Richtung 80 EUR marschieren. Erst in diesem Bereich dürfte es wieder zu erhöhten Turbulenzen durch Gewinnmitnahmen kommen.

AURUBIS-Geht-bei-dieser-Aktie-die-Rally-in-die-nächste-Runde-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-1
Aurubis - Aktie

Weitere interessante Artikel:

WALMART - Herber Rückschlag nach enttäuschenden Ergebnissen

BAIDU - China-Aktie nach Zahlenwerk weiterhin im Rallymodus?

Euch gefallen meine Analysen? Dann folgt mir und anderen Börsenexperten auf Guidants, dem Schwesterportal von Godmodetrader. Auf diesem Börsenportal könnt ihr euren eigenen Tradingdesktop erstellen, Charts bearbeiten, den Streams vieler Experten folgen, euch mit ihnen persönlich austauschen und vieles mehr. Hier geht's zu meinem persönlichen Stream.