WERBUNG

Es wird immer schwieriger, bei dieser Rally-Bewegung geeignete Long-Kandidaten zu finden. Auf Short zu wechseln wäre aktuell zu riskant, obwohl man natürlich immer wieder kurzfristig (bei den Indizes) short gehen kann. Doch in dieser Rubrik werden Setups vorgestellt, die einen etwas größeren Zeithorizont besitzen. Heute habe ich u.a. die Deutsche Telekom, Adidas und Kirkland Lake Gold mitgebracht. In der letzten Analyse wurde Silber vorgestellt. Hier sollte es nun endgültig mit einem nachhaltigen bullischen Ausbruch klappen.

Artikel wird geladen