Jeder noch so kleine Angriff der Bären bei den US-Indizes, wird von den Bullen dermaßen brutal ausgekontert. Das hat man seit 1999 nicht mehr gesehen. Bei den europäischen Indizes geht es deutlich gemächlicher zu. Einen Exzess wie zu "Neuen Markt"-Zeiten gibt es dort aktuell nicht mehr, außer bei einigen Einzelaktien. Durch die anhaltende Rally hat sich die Suche nach aussichtsreichen (bekannten) Trading-Kandidaten deutlich erschwert. Heute werden u.a. Wacker Chemie, Wacker Neuson und Natural Gas vorgestellt.

Artikel wird geladen