Autodesk - Kürzel: ADSK - ISIN: US0527691069

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 33,45 $

    WERBUNG

    Rückblick: Die Autodesk- Aktie beendete auf der Unterstützung von etwa 23,64 $ ihre vorherige Abwärtsbewegung und setzt zu einer ausgedehnten Erholung an. Diese reichte zunächst bis 30,11 $, wo ein kurzfristiger Pullback einsetzte und die Notierungen bis an 25,00 $ drückte.

    Von dort aus startete Autodesk eine steile Rally bis in den Widerstandsbereich von 35,18 – 36,20 $. Dabei ist es sogar gelungen über die obere Trendbegrenzung zu springen, was sehr bullisch zu werten ist. Aber dennoch sollten die Hürden im aktuellen Bereich nicht unterschätzt werden.

    Charttechnischer Ausblick: Bei 38,14 $ könnte die Autodesk- Aktie kurzfristig nach unten hin abdrehen und das Ausbruchsniveau beim EMA 200 bei akt. 34,04 $ kurz antesten. Von dort aus wären anschließend weitere Kursgewinne bis in den Bereich von 37,59 $ denkbar. Darüber geht es bis auf 40,00 $ aufwärts. Dennoch ist höchste Vorsicht geboten!

    Erst wenn die Unterstützung bei 33,60 $ nachhaltig nach unten hin durchbrochen wird, kommen weitere Kursverluste bis 30,11 $ in Frage. Darunter wird es für die Bullen kritisch, weil sonst Abgaben bis etwa 27,00 $ drohen.

    Kursverlauf vom 23.02.2011 bis 27.10.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.