• Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 7.289,20 Pkt
  • Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Börse: NYSE / Kursstand: 24.676,86 $

Handelsverlauf und Sektorenentwicklung

Der Handelsstreit zwischen den USA und China bleibt weiter ein Thema. Das bremst die Standardwerte im Dow Jones Index aus. Die Technologiewerte scheinen dieses Streitthema überhaupt nicht zu interessieren, denn der Nasdaq100-Index, sowie der Nasdaq-Composite-Index kletterten im Tagesverlauf auf neue Allzeithochs.
Heute im Fokus stand die General Electric-Aktie, denn nach 111 Jahren wird die Mitgliedschaft im Dow-Jones-Index enden. Am 26. Juni wird die Apothekenkette Walgreens Boots Alliance in den Dow aufsteigen. Heute konnte die Aktie rund 5 Prozent zulegen.
Bei den Sub-Indizes stachen die Internetaktien positiv heraus. Sie konnten über 1 Prozent zulegen. Auf einem guten zweiten Platz lagen die Biotechwerte mit + 0,88 Prozent.
Verlierer des Tages waren die Telekommunikationswerte mit genau einem Prozent Minus. Ebenfalls schwach waren die Goldminenwerte, denn sie verloren 0,88 Prozent.

Automatisch-gespeicherte-Vorlage_us-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1

Dow Jones Index

Der Dow Jones Index startete in der Nähe der 24.800-Punkte-Marke. Da dieser Widerstand nicht nachhaltig überwunden werden konnte, wurde sehr zielstrebig das Gap bei 24.700 Punkten geschlossen. Im weiteren Handelsverlauf stabilisierte sich der Index auf diesem Kursniveau und konnte keine Stärke mehr aufbauen. Zur Schlussglocke notierte der Index bei 24.657,80 Punkten. Morgen dürfte der Index schwächer tendieren und ein neues Verlaufstief unter 24.567,75 Punkten ausbilden.

Automatisch-gespeicherte-Vorlage_us-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-2
Dow Jones Industrial Average

Nasdaq 100 Index

Der Nasdaq100-Index startete sehr bullisch in den Handelstag. Dabei wurde eine große Kurslücke in den Chart gerissen. Der Versuch, diese zu schließen, scheiterte wenig später bereits am Eröffnungskurs. Anschließend konnten die Bullen den Index zum ersten Mal in der Geschichte über die 7.300 Punkte-Marke hieven. Das neue Allzeithoch steht nun bei 7.309,99 Punkten bereit.

Um den überkauften Zustand etwas abzubauen, dürfte morgen ein Konsolidierungstag bevorstehen. Die letzte Stundenkerze deutet dies bereits an.

Automatisch-gespeicherte-Vorlage_us-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Nasdaq-100