• Wacker Chemie AG - Kürzel: WCH - ISIN: DE000WCH8881
    Kursstand: 148,200 € (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Axel Springer SE - Kürzel: SPR - ISIN: DE0005501357
    Kursstand: 67,880 € (XETRA) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Wacker Chemie AG - WKN: WCH888 - ISIN: DE000WCH8881 - Kurs: 148,200 € (XETRA)
  • Axel Springer SE - WKN: 550135 - ISIN: DE0005501357 - Kurs: 67,880 € (XETRA)

Axel Springer zeigte sich in den letzten Wochen in einer sehr starken Verfassung. Am 03. November gelang der Ausbruch über das Allzeithoch bei 59,13 EUR aus dem April 2015. Dieser Ausbruch war der Startschuss für einen weiteren Aufwärtsschub, welcher die Aktie bis an die obere Begrenzung der Aufwärtsbewegung seit Dezember 2016 führte. Diese verläuft aktuell bei ca. 69,10 EUR. Am Freitag prallte die Aktie des Medienkonzerns leicht daran nach unten ab.

Das Aufwärtspotenzial in der Axel Springer-Aktie scheint zunächst ausgereizt zu sein. Daher muss nun mit einer mehrtägigen Konsolidierung gerechnet werden. Ein Rücksetzer auf das letzte Zwischenhoch bei 65,54 EUR ist wahrscheinlich. Sollte der Index dieses Hoch durchbrechen, würden sogar Abgaben in Richtung 59,93 EUR drohen. Ein Ausbruch über 69,10 EUR erscheint eher unwahrscheinlich, würde aber die Rally weiter befeuern.