Die Aktie des im Bereich Umweltdienstleistungen tätigen Konzerns weist im kurzfristigen Chartbild ein bärisches Setup auf. Übernehmen hier die Bären demnächst das Kommando und schicken die Aktie auf Talfahrt?

Wochenchart

Nach einer klassischen 5-welligen Impulswelle nach Elliott hat die Aktie noch im Juli ein neues Mehrjahreshoch knapp oberhalb der 23 EUR-Marke ausgebildet. Anschließend gab es eine lange schwarze Wochenkerze. Wie sieht das kurzfristige Chartbild aus?

Bärisches-Setup-bei-diesem-Versorger-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Veolia Aktie Chartanalyse (Wochenchart)

Tageschart

WERBUNG

Nach dem jüngsten impulsiven Rücksetzer konsolidiert die Veolia-Aktie aus dem CAC40 innerhalb einer bärisch zu interpretierenden Flaggenformation. Diese Art von Chartformation wird nach einem vorherigen Rücksetzer in der Regel gen Süden hin aufgelöst.

Entsprechend ist hier in den kommenden Handelstagen tendenziell eine weitere Verkaufswelle in den Bereich des EMA200 im Tageschart am langfristigen Aufwärtstrend zu favorisieren.

Steigt die Aktie gen Norden aus der Flagge heraus wäre das bärische Setup erst einmal hinfällig.

Bärisches-Setup-bei-diesem-Versorger-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-2
Veolia Aktie Chartanalyse (Tageschart)