Von Dezember 2020 bis Mitte Februar gab es bei der Baidu-Aktie eine "Monster-Rally". In diesem kurzen Zeitraum stieg der chinesische Internetwert um rund 150 Prozent an und markierte an der 350,00 US-Marke ein neues Allzeithoch. In den darauffolgenden Tagen schwankte der Titel noch heftig um die 300,00 USD-Marke, doch schlussendlich endete der Ausflug über der 300,00 USD-Marke für die Käufer in einem Desaster. Ende März gab es zudem einen schnellen 100,00 USD-Abverkauf. Zuletzt nahm die Volatilität ab, doch der Verkaufsdruck kam zurück. Auf welche Marken sollte man nun besonders achten?

Artikel wird geladen