• Baidu Inc. - Kürzel: B1C - ISIN: US0567521085
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 151,590 $

Was war da gestern los? Der Grund für die Kursgewinne im gestrigen Handel kam nicht aus heiterem Himmel sondern direkt von UBS:

UBS stuft Baidu von Neutral auf Buy hoch und erhöht Kursziel von $130 auf $190.

Quelle: Guidants News

Die UBS Analysten unter Jerry Liu begründeten die Anhebung des Kursziels vor allem durch die generelle Produktverbesserung und Stabilisierung der Wettbewerbslandschaft in China. Hierdurch wachse der Kernumsatz von Baidu. Weiterhin könnte Baidu über den Verkauf von Geschäftsbereichen und Beteiligungen die Attraktivität für Aktionäre erhöhen, so die Analysten. Erst kürzlich kündigte Baidu an, das laufende Aktienrückkaufprogramm um 1,5 Mrd. USD aufzustocken.

Rundum stimmt bei Baidu also die Newslage, was auch die laufende Rallystimmung begründen dürfte. Nachdem die Aktie das Kursziel 150 USD der letzten Chartbetrachtung (BAIDU - Machen die Bullen einfach so weiter?) kam es zum Rücklauf auf den EMA50. Hiervon ausgehend wurde erneut durchgestartet und durch die gestrigen Kursgewinne die 150 USD-Marke geknackt.

190 USD also als nächstes Kursziel?

Das von UBS ausgerufene Kursziel lässt sich aus auch charttechnischer Perspektive einwandfrei ableiten. Durch den Bruch der Widerstandsmarke bei 150 USD wurde nun ein frisches Kaufsignal generiert. Fallen jetzt noch 155 USD in die Hände der Bullen, liegt das nächste Kursziel tatsächlich bei knapp 190 USD. Um genau zu sein bei 186,22 USD. Durch den Lauf der letzten Wochen sind Anleger nun auch auf der Unterseite gut unterstützt.

Kommt es im heutigen Handel nicht zu direkt zu Verkäufen, so gelten bereis 150 USD als potenzielle Unterstützung. Würde es zu einem weiteren Rücksetzer kommen, so findet sich bei 135,44 USD eine erste handfeste Unterstützung, welche zudem durch die Kreuzung mit dem EMA50 einen charttechnischen Kumulationspunkt darstellt. Gute Aussichten für die Bullen also. Was sich ab jetzt nicht mehr ereignen sollte, wäre ein Fall unter rund 135 USD. Zwar könnte dann noch der EMA200 stützend wirken und die Aufwärtsbewegung retten, doch ebenso könnten die Bären die Kaufwelle zerstören. Würde sich dies wider Erwartens ereignen, so muss mit Kurszielen bei 120 USD und 110-114 USD vorlieb genommen werden.

BAIDU-Bei-dieser-Aktie-ist-noch-einiges-möglich-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-1
Baidu - Aktie

Weitere interessante Artikel:

HOME DEPOT - Wichtige Unterstützung angelaufen

EINHELL - Das Allzeithoch lockt

Euch gefallen meine Analysen? Dann folgt mir und anderen Börsenexperten auf Guidants, dem Schwesterportal von Godmodetrader. Auf diesem Börsenportal könnt ihr euren eigenen Tradingdesktop erstellen, Charts bearbeiten, den Streams vieler Experten folgen, euch mit ihnen persönlich austauschen und vieles mehr. Hier geht's zu meinem persönlichen Stream.